openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: MDK Prüfungen für Altenheime: Unangekündigt und Spontan! MDK Prüfungen für Altenheime: Unangekündigt und Spontan!
  • Von: Michael Getreu
  • An: Deutscher BundestagPetitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 22 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

MDK Prüfungen für Altenheime: Unangekündigt und Spontan!

-

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen, kurz MDK, prüft regelmäßig soziale Einrichtungen wie z.B. Seniorenheime. Diese werden vorher angekündigt, daher werden zum Prüfungszeitpunkt sehr oft Mängel bewusst vertuscht.

Oft sind gerade Einrichtungen, die mit 1,1 oder ähnl. abschneiden nur so "gut", weil sie sich perfekt auf die MDK Prüfungen vorbereiten.

Begründung:

Der MDK soll Prüfungen der Altenheime spontan und unangekündigt machen dürfen, damit soziale Einrichtungen keine Missstände mehr vertuschen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

12489, 16.09.2012 (aktiv bis 15.12.2012)


Neuigkeiten

ERgänzung Neuer Petitionstext: Der Medizinische Dienst der Krankenkassen, kurz MDK, prüft regelmäßig soziale Einrichtungen wie z.B. Seniorenheime. Diese werden vorher angekündigt, daher werden zum Prüfungszeitpunkt sehr oft Mängel bewusst vertuscht. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es müsste sich grundlegend und dauerhaft etwas ändern in der Pflege.Der MDK wird immer Mängel finden solange auf PC und Schreibarbeit mehr Wert und gewicht gelegt wird als auf die Bedürfnisse der Bewohner und Patienten.Er wird immer Mängel finden solange ...

PRO: Die unangekündigten Besuche legen offen wie es wirklich aussieht u. damit soll sich dann auch die Bevölkerung konfrontieren ... nicht immer nur wegschauen, es gibt genügend die Zeit haben u. etwas gegen die Misstände tun können!

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf