Der Medizinische Dienst der Krankenkassen, kurz MDK, prüft regelmäßig soziale Einrichtungen wie z.B. Seniorenheime. Diese werden vorher angekündigt, daher werden zum Prüfungszeitpunkt sehr oft Mängel bewusst vertuscht.

Oft sind gerade Einrichtungen, die mit 1,1 oder ähnl. abschneiden nur so "gut", weil sie sich perfekt auf die MDK Prüfungen vorbereiten.

Begründung

Der MDK soll Prüfungen der Altenheime spontan und unangekündigt machen dürfen, damit soziale Einrichtungen keine Missstände mehr vertuschen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Michael Getreu aus 12489
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Es müsste sich grundlegend und dauerhaft etwas ändern in der Pflege.Der MDK wird immer Mängel finden solange auf PC und Schreibarbeit mehr Wert und gewicht gelegt wird als auf die Bedürfnisse der Bewohner und Patienten.Er wird immer Mängel finden solange 3 Mitarbeiter 40 Demenz und schwerpflegepatienten zu betreuen hat und nebenbei noch die teils unnötige und doppelte aber zeitaufwändige Dokumentation und Schreibarbeit zu erledigen ist.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.