Verkehr

Wir fordern die S-Bahn-Verlängerung S25 von Teltow nach Stahnsdorf/Sputendorfer Straße.

Petition richtet sich an
Gemeinden Stahnsdorf, Teltow, Kleinmachnow, Land Brandenburg
352 Unterstützende 268 in Brandenburg
3% von 8.700 für Quorum
  1. Gestartet Januar 2021
  2. Sammlung noch > 6 Monate
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wir fordern die S-Bahn-Verlängerung S25 von Teltow nach Stahnsdorf/Sputendorfer Straße.

Bis heute haben Entscheidungsträger des Landes Brandenburg und der Deutsche Bahn AG nur Absichtserklärungen für die Verlängerung der S-Bahn-Strecke S25 von Teltow nach Stahnsdorf/Spuntendorfer Straße abgegeben.

Was wir benötigen, ist ein verbindlicher Zeitplan für die Umsetzung des in i2030 erwähnten Infrastrukturprojektes. In dem Zusammenhang fordern wir eine verbindliche Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Land Brandenburg und der Deutsche Bahn AG über die Übernahme der Vorplanungskosten.

Begründung

Viele Bürger aus der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf pendeln jeden Tag nach Berlin zur Arbeitsstätte und benutzen dafür ihr eigenes Auto.

Eine S-Bahnanbindung Stahnsdorfs würde eine Entlastung des PKW-Verkehrs bedeuten.

Gleichzeitig würde eine bessere Anbindung auch der anliegenden Ortsteile über eine optimale ÖPNV-Struktur mit dem S-Bahn-Projekt erreicht werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Thomas Ehrich aus Stahnsdorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Natürlich führen neue Infrastrukturprojekte insbesondere während der Bauphase zu Beeinträchtigungen bei einigen Anwohnern. Aber man muss das Ganze sehen. Die S-Bahn bringt viele Vorteile, unter anderem mehr Flexibilität bei den Bürgern und weniger Autoverkehr von und nach Teltow und Berlin. Eine U-Bahnvariante ist sehr teuer und unwirtschaftlich. Einen Radschnellweg von Stahnsdorf nach Teltow/Berlin finden wir ebenfalls gut, würde neben der S-Bahn zu einer weiteren verkehrlichen Entlastung beitragen.

Die letzten Rentabilitätsprüfungen der Bahn zeigten, dass es sich nicht lohnen würde hier eine Bahnstrecke zu verlängern.Man kann E-Autos oder Wasserstoffautos und Rad fahren. Dafür darf keine Natur zerstört werden und kein zusätzlicher Wohnungsbau nur damit die Zahlen für eine Bahn stimmen. Der Klimawandel ist enorm bitte nicht weiter Versiegeln und die Natur für so einen Schwachsinn zerstören.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 2 Std.

    Weil Freunde von mir dort wohnen

  • vor 2 Std.

    Weil in Stahnsdorf Freunde von uns wohnen, die auch an Berlin angebunden sein wollen

  • vor 14 Std.

    Da wir bald in Stahnsdorf bauen und dort selbst bald wohnen, ist ein Zugang zu öffentlichen Nahverkehr sehr wichtig.

  • vor 19 Std.

    Weniger PKW CO2

  • vor 23 Std.

    Um meine Familie besuchen zu können und um den Pendlern das Leben zu erleichtern.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/wir-fordern-die-s-bahn-verlaengerung-s25-von-teltow-nach-stahnsdorf-sputendorfer-strasse/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Verkehr

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International