Stadtrat Amberg Statements

Overview of statements in the parliament
Answer number Percentage
I agree / agree mostly   3 7,1%
I disagree   2 4,8%
No statement   2 4,8%
No answer yet   33 78,6%
No request sent. Email address unavailable.   2 4,8%

2% support a parlamentary request.

Rupert Natter

is a member of parliament Stadtrat

CSU last modified: 20 Feb 2018

I agree / agree mostly.

Der Stadtrat hat sich eingehend mit der Thematik beschäftigt und sich mit einer deutlichen Mehrheit nach einem langen und transparenten Wettbewerbsverfahren für die vorliegende Variante entschieden.
Es ist eine einmalige Gelegenheit, pro Altstadt eine Entwicklung anzustoßen, wie sie seit vielen Jahren nicht mehr passiert ist.

Josef Lorenz

is a member of parliament Stadtrat

Amberger Bunt last modified: 06 Feb 2018

I agree / agree mostly.

Mein Wunsch ist eine Belebung der Amberger Altstadt mit mehr Frequenz und Aufenthaltsqualität. Für das Spitalgelände/Forum will ich etwas Neues, in die Zukunft Weisendes. Es gibt immer ein Spannungsfeld zwischen erhaltenswürdigem Gebäude und entwicklungswilliger Stadt. Modernes Bauen steht jeder Epoche zu und ist nicht grundsätzlich schlecht - vorausgesetzt es stimmen architektonische Qualität, die Einfügung in die Umgebung sowie die Balance zwischen jung und alt.
Wichtige Details müssen aber im Laufe des Verfahrens noch festgelegt werden. Wir brauchen Fassaden, die in unser Stadtbild passen. Genauso wichtig ist eine großzügige, repräsentative Außenflächengestaltung. Hier besteht noch Abstimmungsbedarf mit dem Investor, der aus meiner Sicht

Show more

Dieter Mußemann

is a member of parliament Stadtrat

CSU last modified: 06 Feb 2018

I agree / agree mostly.
✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.

Ich bin absolut davon überzeugt, dass die geplante Entwicklung auf dem "Spitalgelände" und im Bereich der "Neuen Münze/ehem. Forum" einen Beitrag zur Belebung und Steigerung der Attraktivität der Innenstadt leistet.
Aus meiner Sicht bietet dieses Bauvorhaben auch die einmalige Chance zusätzliche und dringend benötigte Parkplätze in einer Tiefgarage zu bauen. Ich setze mich dafür ein, dass wir diese Chance nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Martin Seibert

is a member of parliament Stadtrat

SPD last modified: 06 Feb 2018

I disagree.

Nach meiner Meinung und Erfahrung sind die Zeiten einer Einkaufsmeile vorbei.
In Zukunft werden sich die Menschen noch anderer Medien in allen Lebensbereichen bedienen.
Die Altstadt brauch andere und neue Konzepte mit sehr viel Wohnen und kleinen, aber feinen Angeboten
Auch die Zukunft des Autos wird in 30 Jahren ganz anders gesehen
Auch muss man sich den Gegebenheiten stellen
Bin seit 30 Jahren im Stadtrat und höre nur immer Konzepte von gestern.
Die hier gemachten Forderungen gehören auch dazu.
Der Mensch und Käufer hat längst andere Entscheidungen getroffen

Florian Fuchs

is a member of parliament Stadtrat

SPD last modified: 06 Feb 2018

I disagree.

Ich bin für eine eine Tiefgarage, wie es auch Beschlusslage des Amberger Stadtrates ist. Die Petition lehne ich deshalb ab, weil ich keinen Sinn darin erkennen kann, bestehende Stadtratsbeschlüsse auch noch durch Petitionen zu bekräftigen. Der Beschluss des Stadtrates muss meiner Meinung nach schnellstmöglich umgesetzt werden und die Gegner des Projekts wären gut beraten, diese mit großer Mehrheit getroffene Entscheidung des Kommunalparlaments zu akzeptieren.

Martin J. Preuß

is a member of parliament Stadtrat

CSU last modified: 20 Feb 2018

No statement.

Ich stehe zu 100 % hinter der aktuellen Beschlusslage des Amberger Stadtrates, die eine attraktive und lebendige Innenstadt zum Ziel hat. Diese Entscheidung ist mit großer Mehrheit zustande gekommen.
Insofern teile ich das Anliegen der Petition inhaltlich, halte diese (aus vorgenannten Gründen) allerdings für verzichtbar.

Thomas Bärthlein

is a member of parliament Stadtrat

CSU last modified: 06 Feb 2018

No statement.

Sehr geehrte Damen und Herren,

für mich war schon immer klar, dass in puncto "Belebung der Amberger Innenstadt" etwas getan werden muss. Hinter unseren Stadtratsbeschlüssen stehe ich deshalb voll und ganz. Eine Tiefgarage ist dabei sehr wichtig. Ich denke dabei unter anderem an unsere älteren Mitbürger, die nicht mehr so weite Wege gehen können und für die ein Parkplatz in der Nähe der Geschäfte damit auch sehr wichtig ist. In einer Innenstadt müssen mehrere Faktoren zusammenpassen, damit die Stadt auch als kundenfreundliche Einkaufsstadt wahrgenommen wird. Und genau deshalb halte ich es für richtig, was wir im Stadtrat beschlossen haben. Auch hinsichtlich Bürgerspitalareal und ehemaliges Forum. Mit einer Tiefgarage zerstören wir nicht die

Show more

Klaus Mrasek

is a member of parliament Stadtrat

ödp
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Aydin Ayten

is a member of parliament Stadtrat

Amberger Bunt
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Emilie Leithäuser

is a member of parliament Stadtrat

FDP
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Hans-Jürgen Bumes

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Elke Winkel

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Daniel Holzapfel

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Dr. Konrad Wilfurth

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Dieter Amann

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Volker Binner

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Simone Böhm-Donhauser

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Ismail Ertug

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Birgit Fruth

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Uli Hübner

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Brigitte Netta

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Dr. Karlheinz Neumeier

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Hannelore Zapf

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Franz Badura

is a member of parliament Stadtrat

ödp
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Dr. Klaus Ebenburger

is a member of parliament Stadtrat

Freie Wähler
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Dr. Eberhard Meier

is a member of parliament Stadtrat

Freie Wähler
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Michaela Holzner

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Ralf Kuhn

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Barbara Lanzinger

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Daniel Müller

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Gertraud Neiswirth

is a member of parliament Stadtrat

CSu
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Christian Schafbauer

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Michael Schittko

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Bernhard Schöppl

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Dr. Ingeborg Utz

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Norbert Wasner

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Helmut Weigl

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Michael Cerny

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Gabriele Donhauser

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Michaele Frauendorfer

is a member of parliament Stadtrat

CSU
asked on 06 Feb 2018
No answer yet

Helmut Wilhelm

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen

No request sent. Email address unavailable.

Rudolf Maier

is a member of parliament Stadtrat

CSU

No request sent. Email address unavailable.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern