Blog

31. Mai 2017

Jahres- und Transparenzbericht 2016: Wir haben nichts vor Ihnen zu verbergen

 

Man kann nur das fordern, was man selbst lebt: Transparenz ist eine Voraussetzung für ein demokratisches Miteinander – das gilt auch für unsere Bürgerplattform. Um einen fairen und offenen Austausch in unserer Demokratie zu stärken, veröffentlichen wir jährlich unseren Jahres-und Transparenzbericht.

Wir ziehen Bilanz und zeigen, was wir gemeinsam mit über 4 Millionen aktiven Nutzerinnen und Nutzern 2016 erreicht haben, wer die Personen hinter der Plattform sind, wie wir uns finanzieren und mit welchen neuen Möglichkeiten wir Beteiligung noch einfacher machen möchten.

Mitmachen heißt mitbestimmen: Immer mehr Menschen beteiligen sich und öffnen einen Bürger-Politik-Dialog. Dreimal so viele Parlamentarier wie 2015 sind auf Bürgeranliegen eingegangen und haben eine Stellungnahme abgegeben. Dass sich das Engagement unserer Petenten und deren Unterstützenden auszahlt, haben die Petitionserfolge unterstrichen – jeden 2. Tag wurde ein Anliegen realisiert.

„Ich finde Ihr Geschäftsmodell ist eine hilfreiche Grundlage, Anliegen und vor allem die geistige Grundhaltung von Menschen sichtbar zu machen und miteinander zu vernetzen! Formelle Änderungen geschehen von ‘Oben nach Unten’; grundlegende Änderungen vollziehen sich stets von ‘Unten nach Oben’.“ Nutzer Robert Hiesel

Daran knüpfen wir dieses Jahr an und setzen uns als Bürgerlobby noch intensiver für Ihre Interessen ein. Ihr Feedback und Ihre Anregungen haben uns gezeigt, wo und wie es jetzt weitergeht:

  • Beteiligungsprozess weiter vereinfachen: openPetitionen im Ausschuss einreichen
  • unsere Plattform noch benutzerfreundlicher machen: Redesign Smartphone & PC
  • demokratische Mittel bündeln: Von der Petition bis hin zum Volksbegehren

Wir veranschaulichen mit Statistiken und Schaubilder, für welche Themen sich Bürgerinnen und Bürger besonders engagiert haben und wo der Bedarf an Teilhabe am größten ist – dabei leben wir von dem Feedback unserer Nutzer und lassen das aktiv in unsere Perspektiven und Visionen einfließen. Lesen Sie mehr über unsere gemeinsame Entwicklung, Erfolge, Statistiken, Finanzen sowie unsere Grundsätze und Perspektiven in unserem Jahres- und Transparenzbericht 2016:

  1. Vorwort & Inhaltsverzeichnis
  2. Auf einen Blick
  3. Was wir mit unsern Nutzern erreicht haben
  4. Neue Möglichkeiten und Erweiterungen auf openPetition
  5. Herausragende Petitionen
  6. Erfolgsjahr: Was Petitionen können
  7. Daten & Fakten: Petenten, Unterstützende, Stellungnahmen
  8. Finanzen
  9. Grundsätze
  10. Review: Wir ziehen Bilanz
  11. Entwicklung: Unsere Meilensteine
  12. Petitions-Widget: oP als Software as a Service
  13. Vision & Perspektiven 2017-2018
  14. Das oP-Team
  15. Spendenformular

Seit 7 Jahren fördert openPetition Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern. Im Jahres- und Transparenzbericht zeigen wir Ihnen die Gesichter und Geschichten hinter und vor unserer Plattform. Wir sind spendenfinanziert und gemeinnützig. Mit Liebe gemacht im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin.


Vernetzen Sie sich mit openPetition

Demokratie-Aktion

Öffentliche Termine

Publikationen & Material

  • Länderbericht Petitionen 2015 (PDF)
  • Masterarbeit Online-Partizipation (PDF)
  • Flyer: openPetition stellt sich vor (PDF)

aktuelle Petitionen