Lean Salary

1. März 2019 - Transparenz

Das Gehalt bei openPetition soll jederzeit für alle Mitarbeitenden und Bewerbenden nachvollziehbar sein. Wir berechnen es nach einer Formel, die wir auch transparent nach außen kommunizieren.

Das Gehalt soll kein Anlass für Statusdenken, Neid, Missgunst und Machtkämpfe zwischen im Team sein. Es darf nicht vom Verhandlungsgeschick des Arbeitnehmers und nicht von der subjektiven Beurteilung des Arbeitgebers abhängen.

Anders als sonst üblich, spielt die individuelle Leistung, keine Rolle bei der Höhe des Gehalts. Die leistungsorientierte Arbeit im Team ist Grundvoraussetzung für alle, die bei openPetition arbeiten. Wer die erwartete Leistungsbereitschaft für den Teamerfolg in seiner Rolle auf Dauer nicht aufbringen kann, der hat noch nicht seine richtige Rolle oder die richtige Firma gefunden, die zu ihm passt.

Die Berechnung des Gehalts ist aus Gründen der Nachvollziehbarkeit bewusst einfach gehalten und kann nicht auf alle besonderen Lebensumstände eingehen. Die einzigen Kriterien bei der Festlegung des Gehalts sind der Standort, die fachliche Rolle, die Berufserfahrung in der fachlichen Rolle und die Dauer der Zugehörigkeit zu openPetition. Unterhaltspflichten für Kinder oder zu pflegende Eltern spielen für die Gehaltsberechnung keine Rolle. Der akademische Grad spielt bei der Gehaltsberechnung ebenfalls keine Rolle. Bei openPetition gibt es per Definition keinen Gender-Pay Gap.

Als Betreiber einer digitalen Plattform sind Gehälter bei openPetition der mit Abstand größte Kostenfaktor. Als spendenfinanziertes Sozialunternehmen haben wir eine besondere Verpflichtung, Spendengelder verantwortungsvoll einzusetzen.

Das Gehalt kann nicht der primäre Anreiz sein, für openPetition zu arbeiten. Das Gehalt soll ein menschenwürdiges Leben und eine angemessene Teilhabe am Sozialleben ermöglichen. Das Gehalt ist so bemessen, dass es openPetition ermöglicht, qualifizierte und engagierte Mitarbeiter zu finden. openPetition bietet neben dem Gehalt ein angenehmes Arbeitsumfeld mit 28 Tagen Urlaub, Gleitzeitregelung, garantierten Arbeitszeiten ohne Überstunden, Teamevents und ein selbstbestimmtes Arbeiten ohne Hierarchien.

Durch das Basisgehalt der Rolle am jeweiligen Standort ist das Gehalt marktorientiert. Das Gehalt wird einmal zur Mitte des Jahres an die Dauer der Betriebszugehörigkeit angepasst.

Für die mitgebrachte Berufserfahrung erfolgt eine degressive Anrechnung der Berufsjahre in der entsprechenden Rolle. Die ersten Jahre der Berufserfahrung werden stärker angerechnet als spätere Jahre.

Aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit darf das Basisgehalt des höchsten Gehalts max. das fünffache des niedrigsten Basisgehalts am selben Standort sein. Abgesehen von Praktika, FSJ und Minijobs für studentische Hilfskräfte, werden bei openPetition nur unbefristete Arbeitsverträge abgeschlossen.

Teilzeitarbeit ab 30 Stunden pro Woche, Elternzeit und Sabbaticals werden ermöglicht. Homeoffice ist in für bestimmte Arbeiten möglich.

openPetition veröffentlicht die Gehaltsformel, die Basisgehälter für jede Rolle und Standort und die Faktoren für die Anrechnung von Berufserfahrung in der Rolle und openPetition-Betriebszugehörigkeit.

Gehaltsschema

Basisgehälter bei openPetition in Berlin, pro Jahr, brutto, Vollzeit (40h)

RolleBasisgehalt
Geschäftsführung67.000,00 €
Produktentwicklung45.000,00 €
Softwareentwicklung36.000,00 €
Support/Redaktion/
Öffentlichkeitsarbeit
33.000,00 €

Faktor Berufserfahrung in der Rolle pro Jahr bis 5 Jahre: 4,00%
Faktor Berufserfahrung in der Rolle pro Jahr 5 – 10 Jahre: 2,00%
Faktor Berufserfahrung in der Rolle pro Jahr über 10 Jahre: 1,00%

Faktor Betriebszugehörigkeit pro Jahr: 5,00%

Wie hoch ist mein Gehalt bei openPetiton?

Das Brutto-Jahresgehalt berechnet sich folgendermaßen:

GEHALT = BASISGEHALT + BASISGEHALT * JAHRE_ERFAHRUNG_bis_5 * 0,04 + BASISGEHALT * JAHRE_ERFAHRUNG_5_bis_10 * 0,02 + BASISGEHALT * JAHRE_ERFAHRUNG_ab_11 * 0,01 + BASISGEHALT * JAHRE_BEI_OP * 0,05

Das Gehalt wird in 12 Monatsraten jeweils zum 23. des Monats ausgezahlt.

Interessiert an einer Mitarbeit bei openPetition?

Dann bewirb dich initiativ bei uns. Sende deine Bewerbung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@openpetition.de.

Deine Bewerbung enthält ein Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitsproben und das frühestmögliche Eintrittsdatum, zusammengefasst in einem PDF-Dokument.

Eine verschlüsselte Zusendung ist per PGP-key möglich.


current petitions

show all petitions

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international