openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland
Erfolg
  • Von: Ronja Böhme mehr
  • An: Landtag NRW & Petitionsausschuss des ...
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
  • Erfolg
  • 50.518 Unterstützende
    49.512 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

-

Türkçe Dilekçe | Ελληνική Αναφορά | English petition

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!

Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützende, es gibt die besten Neuigkeiten, die man Euch überbringen kann: Bivsi UND ihre Eltern dürfen zurück nach Duisburg. Das Auswärtige Amt hat entschieden und die Deutsche Botschaft stellt allen drei Familienmitgliedern ein Einreisevisum ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Unglaublich. Kriminelle Nordafrikaner, libanesische Gangsterclans, osteuropäische Diebesbanden, ungeklärte Mehrfachidentitäten, irre Islamisten, die uns in die Luft sprengen, gegen alle dies sind wir machtlos. Jetzt bedient man sich nach 2 Jahrzehnten ...

PRO: Es geht hier nicht um die Frage, ob die Abschiebung eine ordentliche, aktuelle Rechtsgrundlage hat sondern vielmehr darum, wie wir als Rechtsstaat hier Menschen behandeln. Das Mädchen ist in Deutschland geboren, sie lebt in unserer Gesellschaft - für ...

CONTRA: Sorry , der Vater hat gegen geltentens Recht verstoßen. Das Sie die Leidtragende ist traurig,ändert aber nichts an der Sache.Wo werden dann die Grenzen gezogen?

CONTRA: Habe gerade den newsletter bekommen und würde sofort meine Teilnahme rückgängig machen, falls möglich. So leid es mir für die Ranas tut. Es ist ein Hohn und an Verlogenheit kaum zu überbieten, dass gerade die Grünen auf diesem tragischen Fall aufsatteln, ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen