region: Grasellenbach, Odenwald
Construction

Endlich Minimalismus legalisieren!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
33 Supporters
1% achieved 5.000 for collection target
  1. Launched 22/10/2019
  2. Collection yet 11 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Ungeheuerlich: trotz aller Umweltprobleme ist eine einfache und nachhaltige Lebensweise in Deutschland schlichtweg verboten. Marc Freukes ist das lebende Beispiel wie seitens des Bauamtes eine Lebensweise in und mit der Natur boykottiert wird. Noch nicht einmal im Notfall haben wir Bürger der BRD ein Recht auf Obdach.
Unter folgendem Link: www.betterplace.me/ja-zur-jurte-von-marc-freukes kann jeder freiwillig spenden, der den Kampf um seine Lebensweise unterstützen möchte.

Freukes möchte hiermit Unterschriften sammeln von denen, die dafür sind, dass jeder möchte das Recht bekommen sollte, nach seiner Wahl und Absprache mit dem Besitzer auf einem Grundstück in einer Behausung bis 20qm Wohnfläche aus überwiegend Naturmaterialien wohnen zu dürfen. Das hätte folgende Vorteile:
1. Jeder kann -sofern es um seine einzige Bleibe geht- bauen.
2. Entlastung der Ballungsräume 3. Mehr Reichtum für Arme, denn die Miete entfällt. 4. Ressourcenschonung (Boden, Wasser, Natur)

Reason

Bitte lesen Sie vor dem Unterzeichnen die Begründung unter: www.wildniskurs.de/#bodenrecht

Thank you for your support, Marc Freukes from Grasellenbach
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Susann Gladiator Großenkneten

    2 days ago

    Ich habe 22Jahre im minimalistisch im Zirkuswagen gewohnt und wünsche mir , daß diese Lebensform legalen Boden findet .

  • 2 days ago

    Weil es einen Menschen betrifft, der in Achtsamkeit mit sich und der Umwelt lebt. Und dabei kein anderes Individuum in irgendeiner Art und Weise einschränkt. Diesen Weitblick wünsche ich mir auch von anderen...

  • 7 days ago

    Weil es Alternativen zum Leben als Konsument geben muß.

  • 9 days ago

    Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit Tiny Houses und Vanlife. Leben und sein Leben gestalten darf nicht ausschließlich von Besitz abhängen. Noch ist es so wie in der Feudalherrschaft eingeführt. Dass Adelstitel abgeschafft wurden hat sich nicht auf unsere Hierarchien ausgewirkt. Lehnsherr ist der, der es zu Wohlstand gebracht hat aufgrund von Autorität oder Kompetenz darf hinterfragt werden. Freie Selbstbestimmung so zu leben wie man leben möchte, birgt Freudeam Leben, was vor allem der Gemeinschaft zugute kommt. Für eine friedlichere Welt.

  • on 03 Nov 2019

    Alleine im Wald zu leben, darf doch nicht verboten sein. Wir Menschen sind Teil dieser Welt. Wie kann es dann verboten sein, in dieser Welt zu leben? Der gute Mann tut doch keiner Fliege was zur leide.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/endlich-minimalismus-legalisieren/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now