Будівництво

Endlich Minimalismus legalisieren!

Петиція адресована
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
6.169
100% досягнуто 5.000 для цілі зібрання
  1. Розпочато жовтня 2019
  2. Досі збір 3 місяці(в)
  3. Подання
  4. Діалог із одержувачем
  5. Рішення
Я згоден/ згідна, що мої дані буде збережено. Позивач може переглянути та переслати мої дані ім'я та місце проживання отримачу петиції. Я можу відкликати цю згоду в будь-який час.

Ungeheuerlich: trotz aller Umweltprobleme ist eine einfache und nachhaltige Lebensweise in Deutschland schlichtweg verboten. Marc Freukes ist das lebende Beispiel wie seitens des Bauamtes eine Lebensweise in und mit der Natur boykottiert wird. Noch nicht einmal im Notfall haben wir Bürger der BRD ein Recht auf Obdach.

Freukes möchte hiermit Unterschriften sammeln von denen, die dafür sind, dass jeder, der möchte, das Recht bekommen sollte, nach seiner Wahl und Absprache mit dem Besitzer auf einem Grundstück in einer Behausung bis 20qm Wohnfläche aus überwiegend Naturmaterialien wohnen zu dürfen.

Das hätte folgende Vorteile:

  • Jeder kann -sofern es um seine einzige Bleibe geht- bauen.
  • Entlastung der Ballungsräume
  • Mehr Reichtum für Arme, denn die Miete entfällt.
  • Ressourcenschonung (Boden, Wasser, Natur)

мотиви

Bitte lesen Sie vor dem Unterzeichnen die ausführlichere Begründung unter:

www.wildniskurs.de/#bodenrecht

Дякуємо за вашу підтримку, Marc Freukes з Grasellenbach
Питання до ініціатора

перекласти цю петицію зараз

нова мовна версія

обговорення

Dies ist die natürlichste und umweltschonenste Form des Lebens und Wohnens, Das ist ganz einfach so und bedarf auch keiner Argumenation. Es ist einfach natürlich. Augen aufmachen!

Grundsätzlich ist die Idee, zur Ursprünglichkeit zurückzukehren durchaus richtig und sollte auch vom Staat gefördert werden - Sanktionierung ist da sicherlich das falsche Mittel, allerdings ist das hier geforderte auch nicht die LÖsung: in Deutschland leben sehr viele Menschen auf engem Raum. um nicht die gesamten verbliebenen Wälder mit kleinen Hütten zu bebauen müssen wir in die Höhe bauen - um die Natur zu schützen. Außerdem wäre die Rückkehr zum Minimalismus im großen Stil auch nicht nachhaltig: 50 mio Hütten mit Brennholz zu heizen... es wäre schade um den Wald. Dann doch lieber Windräder

Чому люди підписуються

  • 4 годин(и) тому

    Sehe es als Behördenwillkür.

  • 17 годин(и) тому

    Weil ich finde, dass Herr Freukes ein gutes nachhaltiges Leben führt und somit ein Vorbild für alle Menschen darstellt. Die Möglichkeit eines solchen Lebensentwurfes sollte Vorrang gegenüber einem Gesetz haben, besonders dann, wenn man den teleologischen Sinn dieses Gesetzes betrachtet.

  • 17 годин(и) тому

    Da ich denke das es niemand schadet dass diese Menschen eigenständig entscheiden, wo sie leben wollen und wo es ihnen gutgeht. Alternative Lebensformen werden auch in Zukunft wichtiger werden, weg von zentraler Versorgungsstrukturen.

  • 22 годин(и) тому

    Weil ich es ablehne, Menschen selbst noch die geringsten Güter und Freiheiten zu verbieten

  • 22 годин(и) тому

    wieso soll das nicht jeder können? überlegt mal!Das hat Plan....

Інструменти для поширення петиції.

У вас є власний веб-сайт, блог або веб-портал? Станьте захисником та мультиплікатором цієї петиції. У нас є банери, віджети та API (інтерфейс) для вбудовування на ваші сторінки.

Віджет із підписами для вашого веб-сайту

API (інтерфейс)

/petition/online/endlich-minimalismus-legalisieren/votes
Опис
Кількість підписів на openPetition і на зовнішніх сторінках, якщо це можливо.
Метод HTTP
GET
Формат повернення
JSON

Більше до теми Будівництво

Допоможіть в зміцненні громадянської залученості. Ми хочемо, щоб ваші думки були почуті і залишалися незалежними.

просувати зараз