• Von: Torsten Wolf (Unser-Sandersdorf-Brehna) mehr
  • An: Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Petitionsausschuss ...
  • Region: Landkreis Anhalt-Bitte... mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 87 Tage verbleibend
  • 397 Unterstützer
    322 in Landkreis Anhalt-Bitterfeld
    18% erreicht von
    1.800  für Quorum  (?)

Gegen die Deponienlandschaft in Anhalt-Bitterfeld

-

Wir fordern den sofortigen Stopp der Betreibung der DK II an der B 100, die die Firma GP Papenburg Entsorgung GmbH betreibt. Das Gutachten von Herrn Dr. Ing. Michael Lersow weist nach, dass die Deponie vom Typ DK II bis zu 3,30 m im Kippenkörper absacken wird und damit den aufsteigenden Grundwasserspiegel erreicht.

Wir sind gegen die geplante DK I, die die Firma GP Papenburg Entsorgung GmbH in unmittelbarer Nachbarschaft zur DK II errichten möchte.

Wir sind gegen die geplante Deponie vom Typ eines Langzeitzwischenlagers, die die Mitteldeutsche Sanierungs- und Entsorgungsgesellschaft mbH (MDSE) errichten möchte, welche die Wasserhaltung der Deponie Freiheit III betreibt.

Begründung:

Wir fordern den Landkreis Anhalt-Bitterfeld, alle Gemeinden des Landkreises, und das Land Sachsen-Anhalt auf, dieses Negativszenario unter allen Umständen zu verhindern und alle möglichen rechtlichen Schritte einzuleiten bzw. solche zu unterstützen.

Das Ziel muss es sein, die Lebensqualität in unserer Region zu erhalten. Wir wollen eine gesunde Umwelt unseren Kindern und Enkelkindern übergeben.

"Die vorhandenen und gegebenenfalls zu erweiternden Naturräume bewertet der Landkreis als einen wesentlichen Standortfaktor für eine anspruchsvolle Lebensqualität sowohl für seine Bevölkerung als auch für die Wirtschaft." (vgl. Marketingkonzept mit Leitbild, Landkreis Anhalt-Bitterfeld, 04.2010)

Unser-Sandersdorf-Brehna
Wolf, Torsten
Extertaler Ring 66, 06792 Sandersdorf-Brehna
to-wo@gmx.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Sandersdorf-Brehna, 30.11.2016 (aktiv bis 01.03.2017)


Neuigkeiten

For­ma­li­tät: Pro-Sandersdorf-Brehna ----> Unser-Sandersdorf-Brehna Neue Begründung: Wir fordern den Landkreis Anhalt-Bitterfeld, alle Gemeinden des Landkreises, und das Land Sachsen-Anhalt auf, dieses Negativszenario unter allen Umständen zu verhindern ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Das beste Argument ergibt sich: Petition teilen --> informieren --> sich bekennen Am Ende entscheiden immer Menschen.

CONTRA: Wohne auch da in der nähe und sehe darin keine Probleme solange es nur bei Bauschutt bleibt weil es steuer Gelder bringt, Arbeit und Vorallem den Leuten mal gezeigt wird was leben im Überfluss heißt weil wer ständig alles neu und im besten zustand will ...

>>> Zur Debatte


Warum Unterstützer unterschreiben

Weil mir das Leben und die Gesundheit meiner Familie und aller hier lebenden Menschen wichtig ist.

Es geht um die Jugend und um Die, die noch geboren werden.

Es geht hier um die Zukunft der jungen Generation, wollen Ihnen nicht so ein Erbe hinterlasen..

Es geht hier um die Zukunft der jungen Generation, wollen Ihnen nicht so ein Erbe hinterlasen..

Es geht hier um meine Jahre, bin noch sehr jung 28 Jahre, wünsche mir noch viele gesunde Jahre

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Roitzsch vor 24 Min.
  • Nicht öffentlich Sandersdorf vor 54 Min.
  • Werner Böttge Dessau-Roßlau vor 2 Std.
  • Anke Wolf Sandersdorf vor 2 Std.
  • Sabine Lehmann Angermünde vor 13 Std.
  • Christian Godglück Angermünde vor 13 Std.
  • Stefan Gundlach Roitzsch vor 22 Std.
  • Daniela Jännsch Coswig vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Roitzsch vor 1 Tag
  • Sebastian Gebauer Roitzsch vor 1 Tag
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Kurzlink