Region: Darmstadt
Construction

Schützt Wald und Gemarkung um Arheilgen und Wixhausen für Landwirtschaft, Naherholung und Klima.

Petition is directed to
Stadtverordnetenversammlung Darmstadt
6.359 Supporters 5.134 in Darmstadt
342% from 1.500 for quorum
  1. Launched February 2021
  2. Time remaining > 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Stadtverordnetenversammlung hat auf der Grundlage des bekannten Masterplanes 2030+ ca 230ha in den Gemarkungen Arheilgen West und Wixhausen Ost als prioritäre Gewerbefläche ausgewiesen.

Hinzu kommen noch etliche Perspektivflächen im Plan.

Diese Petition möchte dem Parlament schützenswerte Merkmale und die Interessen der aktuellen Nutzer nahebringen. Merkmale die im Masterplan als schützenswert bezeichnet werden.

Ziel soll eine neue Entscheidung zum Erhalt und Schutz dieser Flächen in der bisherigen Form sein. Das bedeutet Schutz von vereinseigenem Gelände und Tierhaltungsflächen. Beispiel Hundesportverein, Modellflugverein, Luna Alpakas. Schutz landwirtschaftlicher Flächen, die die Existenzgrundlage unserer Landwirte darstellen. Sicherung der Arbeitsplätze in der Landwirtschaft. Ansiedlung bloßer Logistik und Depotflächen bewirkt eine Verlagerung oder schafft Arbeit im Niedriglohnsektor. Anerkennung der Naherholungsflächen in direkter Nachbarschaft zu Siedlungen. Erhalt des artenreichen Pflanzenbestandes (Baumzählung) und des Lebensraumes für Tiere (bedrohte Kiebitze). Anerkennung des Beitrages der Ackerböden zum WALDERHALT durch Regenwasserinfiltration zur Grundwasserneubildung.

Bilder und Infos siehe auch: https://www.facebook.com/groups/petitionarheilgen

Quellenhinweis Bild: Openstreetmaps , Pixabay

Reason

Die vielfältig genutzte Fläche soll aufgrund der aufgelisteten schützenswerten Merkmale nicht in ein Gewerbegebiet umgewandelt werden.

MERKMAL WALDERHALT DURCH VERSICKERUNGSFLÄCHEN

Aktuell sorgen Ackerböden für eine optimale Infiltration von Regenwasser für die Grundwasserneubildung. Das Grundwasser fliesst von Ost Richtung Weiterstädter Wald.

Wie lange überlebt der angrenzende Weiterstädter Wald bis zur A5 nach einer Versiegelung der Fläche noch?

MERKMAL LANDWIRTSCHAFT:

Es gilt zu bedenken, dass 230 Hektar bester Ackerboden der mit Spargel, Erdbeeren und Kürbis bestellt wird, versiegelt werden soll. Auch Flächen für Landwirtschaft sind heutzutage begrenzt. Und genau hier wächst ein Teil des Bedarfes für Darmstadt! Somit wären dann 1 bis 2 Höfe mit angeschlossenem Hofladen zur Aufgabe gezwungen.

MERKMAL LEBENSQUALITÄT DURCH NAHERHOLUNG:

Für die Bewohner Arheilgens und des neuen Glockengarten und Blütenviertels ist das DIE Frischluftquelle und Erholungsfläche.

Ein kurzer Gang durch die Bahn-Unterführung, über den Leiser Steg oder die Virchowstrasse und das Ziel ist erreicht. Die weitläufige Fläche bis hin zum Weiterstädter Waldrand erschliesst sich bei einem Spaziergang auf der Dammkrone zwischen Arheilger S-Bahnhof und Virchowstrasse. Der Blick reicht vom Feldberg im Norden bis hin zum Melibokus. Davor die landwirtschaftlich gepflegte Ebene von luftigen Baumreihen gesäumt.

Besucher kommen aus großer Entfernung um eine gebuchte Veranstaltung mit den Luna Alpaka Tieren zu erleben. Andere möchten ihren Hund trainieren und besuchen den Verein für Gebrauchshunde. Wer sowohl Entspannung als auch aktive sportliche Betätigung mag, hat in dem Naturistenverein Orplid seine private Oase gefunden.

Oder man steuert auf der Modellflugwiese des Arheilger Vereins sein Lieblingsfluggerät. Auch für Freunde von Pfeil und Bogen und Sportschützen bietet das Gelände Raum zur Betätigung.

Ganz gleich wann man hier seine Runden dreht, es sind immer einige Arheilger unterwegs und ein kleiner Plausch bietet sich an.

In Wixhausen ist das Gelände im Osten genauso beliebt. Vom Gassigehen mit Hund , Joggen, Nordic Walking oder dem gepflegten Sonntagspaziergang reicht die Palette der Nutzungen. Da hier das neue stadtweite Strassenbahndepot in Planung ist, würde so die Lärmbelastung steigen

MERKMAL GRÜNRAUMQUALITÄT:

Mehrere grüne Inseln und der verbuschte Streifen entlang der B3 angrenzend an Arheilgen West, sind Wildäsungsflächen und bieten Schutz. Man sieht hier diverse Laubbaumreihen, Kiefern und Wildkirschen. Die Ränder der Feldwege sind mit Spitzwegerich, Mohn und anderen Wildblumen bewachsen und eine Sitzgelegenheit unter Birken geben dem Areal ein sehr ansprechendes Flair. . Eine ländlich ästhetische und bildhübsche Fläche vor dem sich anschließenden Weiterstädter Wald müsste weiteren Industriebauten und versiegelter Infrastruktur weichen. Bebaut werden soll auch die Sumpflandschaft am Ohlenbach.

Die Äcker im Osten von Wixhausen schliessen an die Silzauen an. Man findet eine typische Feldrandflora vor. Jedes Frühjahr beobachtet man Kiebitze die dort leben und brüten. Wenn sie kommen wird der Sommer eingeläutet. Kiebitze werden auf der roten Liste als potentiell gefährdete Art geführt.

MERKMAL KALTLUFTENTSTEHUNG:

Eine Bebauung der Fläche würde Arheilgen vom kühlenden Weiterstädter Wald abriegeln. Kritisch wirken die mikroklimatischen Veränderungen durch Industiebauten und versiegelte Flächen auf den Wärmehaushalt in Arheilgen. Bei den vorherrschenden Westwinden gelangt die kühle Waldluft nicht mehr in den Ort. Sie wird schon vor der Siedlung aufgewärmt. Auch zu windstillen Zeiten wird umliegende Luft am Boden in den Ort gezogen um die aufsteigende wärmere Luft zu ersetzen. Ist der Ort erstmal rundum von Industrie und Lagerhallen und versiegelten Flächen umgeben, hat man so die Frischluftzufuhr abgeschnitten. Ein Hotspot wurde geschaffen.Ein Prozess der sich mit zunehmendem Klimawandel verstärken wird. Und nur unzureichend mit Klimaanlagen ausgelichen werden kann.

Da Wixhausen nicht direkt am Waldrand liegt sind die Felder im Osten die Brücke zur kühlen Waldluft. Weht der Wind von Ost oder herrscht Windstille fliesst kalte Luft nach und sorgt für ein angenehmes Klima. Spargelkraut und Raps auf den Feldern leisten ihren Beitrag. Und über Nacht kühlt das noch unbebaute Gelände weiter ab und verstärkt so den Kühleffekt.

MERKMAL ZUKUNFT, NACHHALTIGKEIT UND KLIMAZIEL 2035

Erforderliche Ausgleichsflächen für das neue Gewerbegebiet führen ggfs. zu weiterem Landverlust für die Landwirte. Neue Gewerbeflächen erhöhen den Druck auf den Wohnungsmarkt. Damit einhergehend wird die Verkehrsbelastung zunehmen.

Die vorhandenen Flächen sollten lieber gut gepflegt sein: Beispielsweise haben Baumreihen zwischen den Feldern eine Funktion als Windschutzstreifen und schützen die Böden vor Erosion. Also wäre es sinnvoll vorhandene Baumreihen zu pflegen, Lücken zu schliessen und gegebenenfalls auch größere Neupflanzungen vorzunehmen.

Denkt auch an kommende Generationen!

Thank you for your support, Achim Possmann from Darmstadt
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

ch wohne und lebe in Arheilgen, das geplante neue Gewerbegebiet ist für mich das Schlimmste was mir passieren könnte. Ich gehe 3x pro auf den Feldern, Feldwegen joggen und zusätzlich manchmal spazieren. Für mich ist es pure Erholung aus dem Alltag und ich liebe die Natur und Vegetation in diesem Areal.

Es ist angedacht vorrangig Unternehmen ansiedeln zu lassen, die ins Profil der Wissenschaftsstadt Darmstadt passen sowie ökologisch und nachhaltig wirtschaften. Welche Art Unternehmen es tatsächlich sein werden, ist zum derzeitigen Stand offen und wird im Falle einer städtebaulichen Entwicklung umfassend geprüft werden. Sicher ist jedoch, dass die Ansiedlung von großflächigen Logistikunternehmen kein primäres Ziel der Stadtentwicklung ist.

Why people sign

on 07 May 2022

Weil es eine total absurde und kranke Idee ist! Wir heucheln vor „Grün“ zu sein und vernichten gleichzeitig echtes grünes!

on 18 Mar 2022

Because I believe we need to reduce our impact as human beings and preserve Mother Nature to maintain a good balance

on 16 Mar 2022

Weil meine Familie vor einem ähnlichen Problem steht und die Politik nur wirtschaftliche Interessen im Blick hat. Die Natur wird dabei vollkommen vergessen und das sich dies auf die Tierwelt und den Menschen auswirkt spielt keine Rolle. Zudem dürfen wir unseren Landwirten nicht die Existenzgrundlage und die Möglichkeit lokaler Landwirtschaft nehmen. Auch dürfen wir die Folgen des Klimawandels nicht ausser Acht lassen. Wo sollen den die immer stärker werdenden Niederschläge hin, wenn wir alle Böden versiegeln.

on 12 Mar 2022

Artenschutz, vor allem für Vögel.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/schuetzt-wald-und-gemarkung-um-arheilgen-und-wixhausen-fuer-landwirtschaft-naherholung-und-klim-2/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now