Region: Stuttgart
Culture

Das Kunstwerk „S21 - Das Denkmal“ von Peter Lenk soll in Stuttgart bleiben!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper
1.274 Supporters 467 in Stuttgart
13% from 3.700 for quorum
  1. Launched 21/03/2021
  2. Time remaining 12 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Das Kunstwerk „S21 – Das Denkmal“ von Peter Lenk vor dem Stadtpalais soll nach dem Willen der Stadt Stuttgart Ende Juni 2021 wieder abgebaut werden. Es würde somit der Öffentlichkeit in Stuttgart entzogen.

Die Unterzeichner*innen fordern eine Verlängerung der Aufstellung der Skulptur über das Jahr 2021 hinaus.

Reason

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Nopper,

das öffentliche Interesse und die Begeisterung von Bürger*innen an dem Kunstwerk ist nach wie vor sehr groß, deshalb möchten die Unterzeichner*innen der Petition hiermit um die Verlängerung der Aufstellung der Skulptur vor dem Stadtpalais bitten und zwar über das Jahr 2021 hinaus. Herr Lenk würde sein Kunstwerk als Leihgabe der Stadt zur Verfügung stellen.

Wie Ihnen bekannt ist, wurde die "Imperia" von Peter Lenk in Konstanz zuerst abgelehnt und ist dennoch seit über 20 Jahren zu einem der „Wahrzeichen“ der Stadt geworden. Sie gehört heute zu den zehn „berühmten Statuen aus aller Welt“ (lt. Berliner Zeitung).

Auch das Denkmal zu S21, als bedeutsames Kunstwerk im öffentlichen Raum, wird in Stuttgart weiterhin eine touristische Attraktion sein, stellt die Skulptur doch ein stadtgeschichtliches, humorvoll-satirisches Dokument zu der Thematik um Stuttgart 21 dar.

Die Initiative sieht die Möglichkeit, dass Sie, wie von Ihnen angekündigt, mit der Verlängerung ein Zeichen der Versöhnung zum Thema S 21 setzen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Die Initiative „Lenk-S21-Denkmal“

Thank you for your support, Doris Zilger from Stuttgart
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Dieses Lenk-Kunstwerk gehört zur Stadtgeschichte! Zum Haus der Geschichte.

Der Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper sagte: "Mit Stuttgart 21 haben wir die große Chance zur Schienenverkehrshauptstadt in Deutschland und in Europa zu werden!"* Wenn wir das erst sind, wenn wir Berlin und Paris überholt haben, wird solch ein Denkmal den Undank der Bevölkerung gegenüber der vorausschauenden Weisheit unserer Politiker und Leistungsträger bekunden.

Why people sign

  • Friedrich Nemec Filderstadt

    2 hours ago

    Das Denkmal weist auf humorvolle Weise auf die Auseinandersetzung um S-21 hin

  • Ulrich Gauger Bietigheim-Bissingen

    6 hours ago

    Stuttgart kann zeigen, wie weltoffen es ist E ine Aufstellung an bessere Stelle ist geboten Ist Stuttgart verklemmt oder tolerant? Hier wird es sich zeigen

  • Dieter Zahn Waiblingen

    8 hours ago

    Weil ich seit ca.11 Jahre für den Erhalt des Kopfbahnhofs eintrete. Weil das Denkmal öffentlich macht, welcher Politiker mitgeholfen hat und immer noch mithilft, unseren Kopfbahnhof schönen, pünktlichen und vor allen Dingen behindertengerechten Kopfbahnhof zu zerstören.

  • Not public Möglingen

    8 hours ago

    Das Kustwerk verbindet perfekt "Kunst, Stadtgeschichte u. Schönheit" und für den BetrachterIn eine Hilfe bei der Rüchschau auf die Zeit.

  • 20 hours ago

    Demokratisches Empfinden

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/das-kunstwerk-s21-das-denkmal-von-peter-lenk-soll-in-stuttgart-bleiben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international