Regiune: Stuttgart
Cultură

Das Kunstwerk „S21 - Das Denkmal“ von Peter Lenk soll in Stuttgart bleiben!

Petiția este adresată
Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper
1.297 susţinători 480 in Stuttgart
13% de 3.700 pentru cvorum
  1. A început 21.03.2021
  2. Colecția încă 10 zile
  3. Supunere
  4. Dialog cu destinatarul
  5. Decizie
Sunt de acord ca datele mele salvată fie. Petiționarul poate însemna Numele și locul vizualizați și transmiteți către Petitionsempfänger. Pot să dau acest acord în orice moment revocat.

Das Kunstwerk „S21 – Das Denkmal“ von Peter Lenk vor dem Stadtpalais soll nach dem Willen der Stadt Stuttgart Ende Juni 2021 wieder abgebaut werden. Es würde somit der Öffentlichkeit in Stuttgart entzogen.

Die Unterzeichner*innen fordern eine Verlängerung der Aufstellung der Skulptur über das Jahr 2021 hinaus.

motive

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Nopper,

das öffentliche Interesse und die Begeisterung von Bürger*innen an dem Kunstwerk ist nach wie vor sehr groß, deshalb möchten die Unterzeichner*innen der Petition hiermit um die Verlängerung der Aufstellung der Skulptur vor dem Stadtpalais bitten und zwar über das Jahr 2021 hinaus. Herr Lenk würde sein Kunstwerk als Leihgabe der Stadt zur Verfügung stellen.

Wie Ihnen bekannt ist, wurde die "Imperia" von Peter Lenk in Konstanz zuerst abgelehnt und ist dennoch seit über 20 Jahren zu einem der „Wahrzeichen“ der Stadt geworden. Sie gehört heute zu den zehn „berühmten Statuen aus aller Welt“ (lt. Berliner Zeitung).

Auch das Denkmal zu S21, als bedeutsames Kunstwerk im öffentlichen Raum, wird in Stuttgart weiterhin eine touristische Attraktion sein, stellt die Skulptur doch ein stadtgeschichtliches, humorvoll-satirisches Dokument zu der Thematik um Stuttgart 21 dar.

Die Initiative sieht die Möglichkeit, dass Sie, wie von Ihnen angekündigt, mit der Verlängerung ein Zeichen der Versöhnung zum Thema S 21 setzen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Die Initiative „Lenk-S21-Denkmal“

Vă mulțumim pentru sprijin, Doris Zilger din Stuttgart
Întrebare adresată inițiatorului

Traduceți acum această petiție

Noua versiune de limbă

Dieses Lenk-Kunstwerk gehört zur Stadtgeschichte! Zum Haus der Geschichte.

Der Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper sagte: "Mit Stuttgart 21 haben wir die große Chance zur Schienenverkehrshauptstadt in Deutschland und in Europa zu werden!"* Wenn wir das erst sind, wenn wir Berlin und Paris überholt haben, wird solch ein Denkmal den Undank der Bevölkerung gegenüber der vorausschauenden Weisheit unserer Politiker und Leistungsträger bekunden.

De ce oamenii semnează

  • Nu este public Bodman-Ludwigshafen

    16 min. mai devreme

    sollte vor dem Stadpalais wegen "Stuttgart am Meer" Event nicht wegen ein paar zusätzlichen Liegestühlen abgebaut werden. Ohne Giese keine Krise.

  • Udo Abt Rottenburg

    54 min. mai devreme

    Ein bißchen Satire muß das Projekt Stuttgart 21 und die Stadt Stuttgart vertragen können.

  • 17 ore mai de vreme

    Muss in Hauptbahnhofnähe einen schönen Platz erhalten! Muss auf jeden Fall in Stuttgart bleiben.

  • Andre Tezulas Stuttgart

    21 ore mai de vreme

    In Stuttgart ist die Kunst reduziert auf gefällige Kunst. Diese Kunst spricht Bände und sprechende Kunst erinnert uns an Dinge, über die wir nachdenken sollen. Wer großmütig ist, stört sich nicht an Kunst.

  • 2 zile mai devreme

    Es gehört zu Stuttgart 21

Instrumente pentru răspândirea petiției.

Aveți propriul site web, un blog sau un portal web întreg? Deveniți avocatul și multiplicatorul acestei petiții. Avem bannere, widgeturi și API (interfață) de încorporat în paginile dvs.

Înscrieți-vă widget pentru propriul dvs. site web

API (interfață)

/petition/online/das-kunstwerk-s21-das-denkmal-von-peter-lenk-soll-in-stuttgart-bleiben/votes
Petiția maintext
Număr de semnături pe openPetition și, dacă este cazul, pe pagini externe.
Metoda HTTP
GET
Formatul de retur
JSON

Mai multe despre acest subiect Cultură

Ajută la consolidarea participării civice. Vrem să facem auzite preocupările dvs. rămânând independenți.

Promovează acum

openPetition International