Regija: Stuttgart
Kultura

Das Kunstwerk „S21 - Das Denkmal“ von Peter Lenk soll in Stuttgart bleiben!

Peticija je naslovljena
Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper
1.298 podpornik 480 v Stuttgart
13% za 3.700 za sklepčnost
  1. Začela 21.3.2021
  2. Zbirka še vedno 10 dni
  3. Predložitev
  4. Pogovor z prejemnikom
  5. Odločitev
Strinjam se, da so moji podatki Shranjeni biti. Predlagatelj lahko pomeni Ime in kraj ogled in posredovanje Petitionsempfänger. To soglasje lahko dam kadar koli prekliče.

Das Kunstwerk „S21 – Das Denkmal“ von Peter Lenk vor dem Stadtpalais soll nach dem Willen der Stadt Stuttgart Ende Juni 2021 wieder abgebaut werden. Es würde somit der Öffentlichkeit in Stuttgart entzogen.

Die Unterzeichner*innen fordern eine Verlängerung der Aufstellung der Skulptur über das Jahr 2021 hinaus.

razlog

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Nopper,

das öffentliche Interesse und die Begeisterung von Bürger*innen an dem Kunstwerk ist nach wie vor sehr groß, deshalb möchten die Unterzeichner*innen der Petition hiermit um die Verlängerung der Aufstellung der Skulptur vor dem Stadtpalais bitten und zwar über das Jahr 2021 hinaus. Herr Lenk würde sein Kunstwerk als Leihgabe der Stadt zur Verfügung stellen.

Wie Ihnen bekannt ist, wurde die "Imperia" von Peter Lenk in Konstanz zuerst abgelehnt und ist dennoch seit über 20 Jahren zu einem der „Wahrzeichen“ der Stadt geworden. Sie gehört heute zu den zehn „berühmten Statuen aus aller Welt“ (lt. Berliner Zeitung).

Auch das Denkmal zu S21, als bedeutsames Kunstwerk im öffentlichen Raum, wird in Stuttgart weiterhin eine touristische Attraktion sein, stellt die Skulptur doch ein stadtgeschichtliches, humorvoll-satirisches Dokument zu der Thematik um Stuttgart 21 dar.

Die Initiative sieht die Möglichkeit, dass Sie, wie von Ihnen angekündigt, mit der Verlängerung ein Zeichen der Versöhnung zum Thema S 21 setzen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Die Initiative „Lenk-S21-Denkmal“

Hvala za podporo, Doris Zilger iz Stuttgart
Vprašanje pobudniku

Prevedi to peticijo zdaj

Nova jezikovna različica

razprava

Dieses Lenk-Kunstwerk gehört zur Stadtgeschichte! Zum Haus der Geschichte.

Der Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper sagte: "Mit Stuttgart 21 haben wir die große Chance zur Schienenverkehrshauptstadt in Deutschland und in Europa zu werden!"* Wenn wir das erst sind, wenn wir Berlin und Paris überholt haben, wird solch ein Denkmal den Undank der Bevölkerung gegenüber der vorausschauenden Weisheit unserer Politiker und Leistungsträger bekunden.

Zakaj ljudje podpisujejo

  • Ni javno Bodman-Ludwigshafen

    pred 44 minutami

    sollte vor dem Stadpalais wegen "Stuttgart am Meer" Event nicht wegen ein paar zusätzlichen Liegestühlen abgebaut werden. Ohne Giese keine Krise.

  • Udo Abt Rottenburg

    pred 1 urami

    Ein bißchen Satire muß das Projekt Stuttgart 21 und die Stadt Stuttgart vertragen können.

  • Ni javno Stuttgart

    pred 18 urami

    Muss in Hauptbahnhofnähe einen schönen Platz erhalten! Muss auf jeden Fall in Stuttgart bleiben.

  • Andre Tezulas Stuttgart

    pred 21 urami

    In Stuttgart ist die Kunst reduziert auf gefällige Kunst. Diese Kunst spricht Bände und sprechende Kunst erinnert uns an Dinge, über die wir nachdenken sollen. Wer großmütig ist, stört sich nicht an Kunst.

  • pred 2 dnevi

    Es gehört zu Stuttgart 21

Orodja za širjenje peticije.

Imate svoje spletno mesto, blog ali celoten spletni portal? Postanite zagovornik in multiplikator te peticije. Na vaše strani imamo vgrajene pasice, pripomočke in API (vmesnik).

Prijavite se gradnik za svoje spletno mesto

API (vmesnik)

/petition/online/das-kunstwerk-s21-das-denkmal-von-peter-lenk-soll-in-stuttgart-bleiben/votes
Opis
Število podpisov na openPetition in, če je primerno, na zunanjih straneh.
Metoda HTTP
GET
Format vrnitev
JSON

Več o tej temi Kultura

Pomagajte okrepiti državljansko udeležbo. Želimo, da se vaše skrbi zaslišijo, vendar ostanemo neodvisni.

Promocija zdaj

openPetition International