Education

Keine Testpflicht für Kinder an Schulen und Kitas in NRW

Petition is directed to
Die Präsidentin des Landtags NRW
1.222 Supporters 1.025 in North Rhine-Westphalia
4% from 29.000 for quorum
  1. Launched 09/04/2021
  2. Time remaining 4 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

An alle, die uns unterstützen wollen etwas zu bewegen, seit Beginn der Pandemie, vor ziemlich genau einem Jahr, gibt es auch eine Gruppe Menschen, denen jedes Recht auf soziale Kontakte, Freiheit und Bewegung eingeschränkt wurde – die Kinder.

Zu klein, zu jung, um gehört zu werden. Es ist an der Zeit, dass wir Eltern und Erwachsene, den Kindern eine Stimme geben, um sich zu wehren.

Masken im Gesicht, wenig bis keine sozialen Kontakte, kein Sport, kein Hobby, kein Kindergarten und keine Schule…

Mein Kind sagt NEIN! „Mama ich will das nicht!“

Wir haben unseren Kindern, aus Respekt vor allen anderen, gelernt: „NEIN – heißt – NEIN“

Plötzlich wird aus dem „NEIN“ der Kinder ein „DU MUSST“ von den Erwachsenen. 

Die Grundrechte, die auch für Kinder gelten, werden ignoriert. Immer weniger Rechte und immer mehr Pflichten werden verkündet. Man hat das Gefühl das neue Infektionsschutzgesetz überwiegt alles.

Was sind die aktuellen Forderungen?

Es gilt für alle Schüler eine generelle Testpflicht. Nur mit negativem Selbsttest darf am Unterricht teilgenommen werden. 

Wie werden sie umgesetzt?

  • in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis 2x pro Woche

oder

  • einen aktuellen, negativen Covid-19-Test (PCR- oder POC-Antigenschnelltest) 2x pro Woche, nicht älter als 48 Stunden

Ausdrücklich erwähnt wurde, dass ein von zuhause durchgeführter Selbsttest nicht ausreicht. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

By the way … Eine Petition, dass Schnelltests auch von zu Hause anerkannt werden sollen, ist bereits im Gange.

Was spricht gegen Schnelltests vor versammelter Klasse?

Kinder sollen keine medizinischen Untersuchungen an sich selbst durchführen müssen. 

Die Gründe sprechen für sich selbst …

  •  Ansteckungsgefahr bereits auf dem Schulweg 
  •  Kann ich einem Grundschulkind diese Verantwortung aufbürden, um so einen Test richtig durchzuführen?
  •  Verletzungsgefahr
  •  hoher organisatorischer Aufwand in den Schulen
  •  Psychische Belastung bei positivem Ergebnis 
  •  Isolation, Angst, Panik „was passiert jetzt mit mir?“ und das ohne Trost weil nicht genug Personal vorhanden ist und Abstandsregeln eingehalten werden müssen.
  •  Stigmatisierung / Mobbing in der Klasse bei positivem Ergebnis. „Igitt, Vorsicht! Der/die hat Corona, geh nicht zu mir, geh weg!“
  •  Keine Anonymität
  •  Kein Datenschutz

Was spricht gegen einen mitgebrachten Test?

Eltern sollte kein Spießrutenlauf zugemutet werden, um ein negatives Testergebnis zu ergattern. Durch den Wechsel- und Distanzunterricht entstehen so schon enorme Arbeitsausfälle und Unannehmlichkeiten. Sowohl Arbeitgeber, als auch Arbeitnehmer mussten überaus flexibel werden. Nun sollen wir 2x pro Woche lokale Testzentren, Ärzte oder andere geeignete Stellen aufsuchen, um die Tests von ausgebildetem Personal durchführen zu lassen?

Wie verlässlich sind die Schnelltests?

Die Aussagekraft der Tests hängt stark vom Anteil der Infizierten unter den getesteten Personen ab, sowie von der Sensitivität (Anteil der Personen mit positivem Testergebnis unter den Nicht-Infizierten) und Spezifität (Anteil der Personen mit negativem Testergebnis unter den Nicht-Infizierten). 

Eine genaue Darstellung wurde vom Robert Koch Institut zur Verfügung gestellt:

Corona-Schnelltest-Ergebnisse verstehen

Bitte schaut Euch die Rechenbeispiele dazu an!

Wir fordern: Keine Testpflicht für symptomfreie Kinder, um am Unterricht teilnehmen zu können!

Reason

Der Aufwand, die Schikane, das Ausmaß, die Art und Weise steht einfach nicht mehr im Verhältnis.

Die Tests können weiterhin gezielt vorgenommen werden, wenn Symptome bei den Kindern vorhanden sind, Familienmitglieder positiv getestet wurden, Kontakte zu positiv getesteten Personen waren oder ähnliches. So viel Verantwortung kann man den Familien durchaus zutrauen.

Unseren Kindern wird in diesen schweren Zeiten mittlerweile zu viel zugemutet.

Wir haben unseren Kindern beigebracht auf ihr Bauchgefühl zu hören. Wir haben sie dafür sensibilisiert bei Krankheitssymptomen mit uns zu sprechen. Fühlen sich unsere Kinder krank, bleiben sie selbstverständlich zu Hause. Nun wird unseren Kindern das Bild vermittelt, dass sie eine Gefahr in der Öffentlichkeit darstellen, wenn sie keine Maske tragen und keinen negativen Test vorweisen können, obwohl sie sich gesund fühlen.

Wird es noch mehr Voraussetzungen in Zukunft geben, damit unsere Kinder ihrer Schulpflicht nachgehen können? Unsere Kinder haben ein Recht auf Bildung!

Es ist jetzt an der Zeit für unsere Kinder da zu sein. Eltern und Erwachsene, stellt Euch hinter die Kinder, schwimmt nicht einfach mit der Menge mit. Sonst wird sich nie etwas ändern.

Zwingt die Kinder nicht Dinge tun zu müssen, die sie nicht wollen!

Lasst die Kinder wieder Kinder sein!

Herzlichen Dank!

Für Baden-Würtemberg: www.openpetition.de/petition/online/gegen-corona-testpflicht-an-schulen#petition-main

Für Niedersachsen: www.openpetition.de/petition/online/keine-testpflicht-fuer-schuelerinnen-und-schueler-an-schulen

Für Sachsen www.openpetition.de/petition/online/selbsttests-an-grundschulen-nein-danke

Für NRW: www.openpetition.de/petition/online/selbsttests-gehoeren-in-elternhaende

Für NRW: www.openpetition.de/petition/online/gegen-eine-testpflicht-an-schulen-und-den-ausschluss-von-schuelerinnen-vom-praesenzunterricht#petition-main

Für NRW: www.openpetition.de/petition/online/keine-testpflicht-fuer-schueler-als-bedingung-zur-teilnahme-am-unterricht

Thank you for your support, Ayse Altinok from Moers
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Bitte aufmerksam lesen! Die "Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI)" gibt folgende Erklärung ab: https://dgpi.de/stellungnahme-dgpi-dgkh-hospitalisierung-und-sterblichkeit-von-covid-19-bei-kindern-in-deutschland-18-04-2021/

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 14 hours ago

    Die neue A_H_A - Regel: "Austauschen_Hinterfragen_Angst ablegen" Ich sehe weder eine Notwendigkeit zur Testpflicht oder Impfung. Letzteres schon gar nicht für Kinder. Laßt euch nichts einreden. Tipp: radiomuenchen.net/suche.html?searchword=Hockertz&searchphrase=all

  • Not public Duisburg

    1 day ago

    Weil wir unsere Kinder schützen müssen. Sonst hört sie niemand.

  • Not public Rheda-Wiedenbrück

    on 30 Apr 2021

    Bitte die Schulpflicht wieder einhalten. Die Gründe gegen die Testpflicht an Schulen sind hier einleuchtend erklärt werden. Seit einem Schelltest in einer Apotheke vor ca. einem Monat tränt mein rechter Auge. Ich war früher nicht gegen die Test. Aber jetzt durchaus. Die Gefahr der Ausgrenzung und des Bloßstellens vor der Klasse sind groß. Manchen Kindern wurde von den Lehrern gedroht: "Wenn du den Test nicht machst, können deine Großeltern sterben." Das ist Nötigung, Erpressung, erzieherich fragwürdige Methide. Je kleiner die Kinder, desto größer ist der Schaden, der bei den Kindern verursacht wid.

  • on 29 Apr 2021

    Test sollte Freiweilig sein ! Test so oder so ungenau. Chemikalien an den Tests. Schikane. Kein Psychischen Druck auf Kinder ausüben.

  • Bettina Nezha Wunsiedel

    on 29 Apr 2021

    Es geht um unsere Kinder, wenn wir sie nicht schützen. Wer dann? Eine testpflicht, Masken Pflicht und Abstand halten. Ist sehr übertrieben.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-testpflicht-fuer-kinder-an-schulen-und-kitas-in-nrw/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international