openPetition jest Europejski . Jeśli chcesz przetłumaczyć z niemieckiego na platformę Deutsch nam pomóc skontaktuj się z nami.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Rettet unsere Zwergenschulen! Kleine Grundschulen müssen bleiben!!! Rettet unsere Zwergenschulen! Kleine Grundschulen müssen bleiben!!!
  • Od: Beate Gehrhardt (Elternausschuss Grundschule ... więcej
  • Do: Landtag Rheinland-Pfalz
  • Region: Rheinland-Pfalz więcej
    Kategoria: Edukacja mehr
  • Status: Kopia robocza petycji
    Język: niemiecki
  • 11 Tage verbleibend
  • 23.297 Unterstützende
    16.202 in Rheinland-Pfalz
    100% erreicht von
    15.000  für Quorum  (?)

Rettet unsere Zwergenschulen! Kleine Grundschulen müssen bleiben!!!

-

"Der Lehrerverband VBE befürchtet, dass bis zu 41 kleine Grundschulen dem Land zu klein für den Weiterbetrieb sein könnten. Denn nach dem Schulgesetz müssen Grundschulen mindestens eine Klasse je Klassenstufe umfassen. Das ist bei 49 Schulen in Rheinland-Pfalz aber nicht der Fall. Die 41 verbleibenden Grundschulen sollen innerhalb eines halben Jahres vom jeweiligen Schulträger, der Stadt oder der Gemeinde, auf ihren Fortbestand geprüft werden." – SWR

www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/konzept-des-rheinland-pfaelzischen-bildungsministeriums-hubig-prueft-schliessung-von-41-grundschulen/-/id=1682/did=18923172/nid=1682/x73io6/

Wir wollen verhindern, dass die kleinen Grundschulen auf dem Land geschlossen werden! Kleine Schulen sind nicht allein durch Zahlen und Größe messbar, sondern zeichnen sich durch andere Arten des Lernens und der Organisation von Schule und Unterricht aus. Qualität ist keine Frage der Größe wohl aber eine Frage des Inhaltes.

www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/media.php/bb2.a.5813.de/ModellkleineGrundschule.pdf

Uzasadnienie:

Wo es möglich ist, sollte die Schule im Dorf bleiben können, um am Prinzip Kurze Wege für kurze Beine festzuhalten. Kinder, denen erspart bleibt, in den Anfangsjahren ihrer Schulzeit kilometerweit zur nächstgrößeren Schule transportiert und damit aus ihrem Lebensumfeld herausgerissen zu werden, erleben Überschaubarkeit, Stabilität und Verlässlichkeit ihrer Lebensverhältnisse, identifizieren sich stärker mit ihrem Lebensmittelpunkt und entwickeln eine größere Ortsverbundenheit. - www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/media.php/bb2.a.5813.de/ModellkleineGrundschule.pdf

•Gemeinden sollen für junge Menschen/ Familien attraktiv bleiben •Kurze Schulwege und Wartezeiten -> günstigste Bedingungen erhalten •Bessere Förderung für begabte und schwächere Kinder -> individuelle Förderung •Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen •zu große Klassen und überforderte Lehrkräfte •enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern •guter Informationsaustausch zwischen Kita und Grundschule •die Gemeinde lebt mit der Schule -> bei Veranstaltungen werden Schüler und Lehrer aktiv eingebunden •Keine flexiblen Betreuungszeiten an größeren Grundschulen •Betreuungszeiten abhängig von der Busverbindung •Spielen statt lange Busfahrten

W imieniu wszystkich sygnatariuszy.

Mörsdorf, 09.02.2017 (aktiv bis 08.05.2017)


Aktualności

An alle Unterstützer, mit erreichen des Quorum steht nach Ablauf der Petition die Übergabe an den Landtag bevor. Der Termin zur Übergabe ist am Mittwoch den 31.05.17 ab 10Uhr in Mainz. Zur besseren Planung und Vorbereitung wären Rückmeldungen über Teilnehmerzahlen ...

>>> Wiadomości


Debaty w sprawie petycji

PRO: Wer Dorfschulen schließt, fördert weiter die Landflucht. Wir bestehen nicht nur aus den Städten. Dorfschulen sind mehr, als nur eine Bildungseinrichtung, sie sind Teil unserer Kultur und Lebens. Wer die Landflucht wirklich beenden will, darf dies nicht ...

PRO: Dies ist zwar kein Pro-Argument, jedoch eine Frage, die ich mir stelle: Klar ist: Bildung ist Ländersache. Klar ist jedoch auch: Träger der Grundschulen sind die jeweiligen Verbandsgemeinden, die deshalb auch die laufenden Kosten für die Schulen tragen ...

KONTRA: In Zeiten, wo die Kommunen nur begrenzte Mittel haben, ist es sinnvoller, die kleinsten GS zusammenzulegen , um dann dort die Mittel sinnvoll und effektiv einzusetzen.Nur so können für die Kinder auch ausreichend Lernmittel und Materialien bereitgestellt ...

>>> Debaty


Warum Menschen unterschreiben

Bildung ist viel wichtiger als Profit!

Es wurden bei der Abstimmung durch Behörden Gesetze verletzt. Wie üblich entscheiden die Verwaltungen mittlerweile immer nach Willkür und antidemokratisch unter Nichtbeachtung von wesentlichen gesetzlichen Erfordernissen!!!

Ohne die Grundschulen sterben die Dörfer weiter aus, und sämtliche Zukunftsprogramme kann man sich schenken, bzw. das Geld dafür, würde die geringe kostenersparniss schon auffangen

Schulen sind, da wo sie stehen, mit der Gesellschaft unverrückbar und unveräußerbar verwachsen. Nur Politiker mit zeitlicher und persönlich begrenzter Verantwortung sind in der Lage, diese elementaren Werte zu verkennen!

>>> Zobacz wszystkie komentarze


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Odpowiedź od parlamentu

Ostatnie podpisy

  • Nicht öffentlich Mandern vor 12 Min.
  • Benjamin Utz Amberg vor 46 Min.
  • Nicht öffentlich Alf vor 59 Min.
  • Andreas Brauns Alf vor 1 Std.
  • Günter Newen Sülm vor 1 Std.
  • Christel Lahgo Seffern vor 2 Std.
  • Handschriftlich Kirchberg vor 2 Std.
  • Handschriftlich Hennweiler vor 2 Std.
  • Handschriftlich Stipshausen vor 2 Std.
  • Handschriftlich Heimweiler vor 2 Std.
  • >>> Wszystkie podpisy

Historia petycji

Unterstützer Betroffenheit