Regionas: Hesenas
Gyvenimas

Runter mit der zweiten Miete - Nebenkosten senken!

Peticija nagrinėjama
Hessischer Petitionsausschuss
1.059 Parama 942 į Hesenas
6% 15.000 kvorumui
  1. Pradėta gegužės 2019
  2. Rinkimas vis dar 4 mėnesių
  3. Pateikimas
  4. Dialogas su gavėju
  5. Sprendimas
Aš sutinku, kad mano duomenys būtų šsaugotiPeticijos pateikėjas gali Vardas ir vieta peržiūrėti ir persiųsti į peticijų centrą. Aš galiu bet kada atšaukti šį sutikimą

Seit Jahren kennen die Mieten in Hessen nur eine Richtung: Sie steigen und steigen und steigen... Auch die Nebenkosten haben sich längst zu einer zweiten Miete entwickelt. Jetzt soll die Höhe der Miete auch noch bei der Berechnung der Grundsteuer berücksichtigt werden.

Wer eine hohe Miete zahlt, zahlt dann auch noch mehr Nebenkosten!

Außerdem planen einige Kommunen den Wegfall der von den Grundstückseigentümern zu zahlenden Straßenbeiträge und statt dessen eine Erhöhung der Grundsteuer. die Straßenbeiträge würden dann ebenfalls von den Vermietern auf die Mieterinnen und Mieter abgewälzt!

Priežastis

Viele bisher umlegbare Nebenkosten wie z.B. die Grundsteuer, Gebäude- und Haftpflichtversicherungen uvm. dienen allein dem Schutz des Vermieters bzw. seines Eigentums, müssen aber bisher von den Mieterinnen und Mietern regelmäßig bezahlt werden. Der Deutsche Mieterbund - Landesverband Hessen e.V. und die ihm angeschlossenen Mietervereine wollen verhindern, dass ausgerechnet die wirtschaftlich Schwächsten immer mehr Lasten tragen müssen.

Išverskite šią peticiją dabar

Nauja kalbos versija

naujienos

diskusija

Die Grundsteuer ist eine reine Eigentümersteuer. Warum sollte ein Mieter, der ja auch nicht von den Wertsteigerungen des Grundstücks profitiert, diese für den Eigentümer (Vermieter) zahlen?

Man sollte sich eher einmal fragen, warum die Kosten für die Hausverwaltung keine Betriebskosten i.S.d. BetrKV sein sollen. Das sind doch auch Kosten, die für den bestimmungsmäßigen Gebrauch einer Wohnung laufend entstehen. Völlig unlogisch und inkonsequent. Andererseits könnte man diesen ganzen Firlefanz gleich bleiben lassen und nur noch Warmmieten anbieten. Dann kommt allerdings sehr wahrscheinlich bald die Klima-Greta um die Ecke und beschwert sich, dass kein Strom, Wasser und Brennstoff mehr eingespart werden.

Kodėl žmonės pasirašo

  • Viktor Selmanaj Frankfurt am Main

    prieš 5 dienas

    Damit die Mieten nicht teurer werden.

  • prieš 6 dienas

    die nebenkosten sind fast genauso hoch wie die Miete

  • 2020-05-13

    Bundesweit steigen die Mieten kaum schneller als die Inflation. Tatsächlich aber steigen die Mietnebenkosten deutlich stärker. Das verzerrt die öffentliche Wahrnehmung...

  • Alex Harrer Lohfelden

    2020-05-11

    Nebenkosten steigen und parallel die Mieten so kommen Kosten zusammen die das Leben schwierig gestalten lassen (Lebensmittel, Unternehmungen, Kinder Schule Anschaffungen,...)

  • 2020-05-11

    Ich möchte weder nur für die Miete u.Nk. arbeiten - noch für den Vermieter.Das sind Kosten,die nur ihn u.SEIN Eigentum betreffen

Priemonės peticijai skleisti.

Turite savo svetainę, tinklaraštį ar visą interneto portalą? Tapk šios peticijos šalininku ir daugintoju. Turime reklamjuostes, valdiklius ir API (sąsają), kuriuos galime įterpti į jūsų puslapius.

Užsiregistruokite savo svetainės valdikliui

API (sąsaja)

/petition/online/runter-mit-der-zweiten-miete-nebenkosten-senken/votes
Aprašymas
Parašų skaičius openPetition ir, jei taikoma, išoriniuose puslapiuose.
HTTP metodas
GET
Grąža formatas
JSON

Daugiau šia tema Gyvenimas

Padėkite stiprinti pilietinį dalyvavimą. Mes norime, kad jūsų susirūpinimas būtų išgirstas, išliekant nepriklausomam.

Reklamuokite dabar