openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Windkraft,ja aber...Keine Windkrafträder in schützenswerter Natur. Sinnvolle Standortplanung! Windkraft,ja aber...Keine Windkrafträder in schützenswerter Natur. Sinnvolle Standortplanung!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Volker Bouffier, Ministerpräsident
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Bearbeitungsfrist abgelaufen
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 12.952 Unterstützende
    Sammelziel erreicht

Windkraft,ja aber...Keine Windkrafträder in schützenswerter Natur. Sinnvolle Standortplanung!

-

Dies ist ein Aufruf zur intelligenten und zukunftsweisenden Gestaltung der Energiegewinnung in Hessen und Deutschland. Wir möchten wertvolle Natur- und Tierschutzgebiete in Hessen davor schützen, einer willkürlichen und rein wirtschaftlich motivierten kommunalen Flächenplanung für Windkrafträder zum Opfer zu fallen. Wundervolle alte Wälder und fast unberührte Täler, wichtige Naherholungsgebiete und historische Kulturlandschaften dürfen nicht zum Opfer energiewirtschaftlicher Ausbeutung werden. Windkraft bringt alternative Energie - das ist richtig, aber sie zerstören auch... die Langzeitfolgen für Mensch und Natur werden ignoriert oder verharmlost. Wir brauchen 10.000 Unterschriften um die Diskussion und Planung der Energieversorgung mit dem Ministerpräsidenten von Hessen, Volker Bouffier neu zu gestalten. Bitte helfen Sie mit und unterschreiben Sie unsere Petition! DANKE

Mehr Information und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme unter: www.windkraft-ja-aber.de

Begründung:

Wir sind gegen die Zerstörung von Naturlandschaften, Wäldern und Wiesen mit altem Baumbestand durch die Errichtung von Windkrafträdern. Wir sind für alternative Energieerzeugung, die wirklich sinnvoll ist und ohne dauernde Subventionen auskommt. Wir sind für die überregional abgestimmte und zentral koordinierte Planung der Energieversorgung in Deutschland und für ein Mitspracherecht der jeweils Betroffenen. Wir sind für Alternativen, die Mensch und Natur schützen und respektieren.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Reichelsheim, 21.01.2013 (aktiv bis 31.05.2013)


Neuigkeiten

Windkraft-ja-aber.de verfasst erneut Brief an den Ministerpräsidenten Volker Bouffier Einsicht unter: www.windkraft-ja-aber.de / Aktuelles Bitte unterzeichnen Sie auch diese Petitionen (nur noch wenige Stunden): Innehalten mit der übereilten ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die Natur, der Wald ist lebensnotwendig für Menschen Die Natur, der Wald kann ohne Menschen leben Aber jetzt braucht der Wald" Hilfe von Menschen" um überleben zu können!

PRO: Statt neue Stromquellen per regenerative Energie zu erschließen, sollten wir lieber das Stromsparen in den Vordergrund stellen. Solange zum Beispiel Rasenheizungen in Fussballstadien tagelang laufen um Spiele zu ermöglichen, Privathaushalte meinen alles ...

CONTRA: Grundsätzlich ist eine sinnvolle Standortplanung unumgänglich. Jedoch ist insbesondere der NABU, der sich eigentlich für den NAturschutz einsetzen sollte, bestechlich. Immer öfter werden die WKA betreiber damit erpresst, eine Klage einzureichen. Nach ...

CONTRA: Wir wollen keine Atomkraft, weil sie langfristig gefährlich ist. Wir wollen kein Kohlekraftwerk auf der Ingelheimer Aue, weil das umweltschädlich ist. Wir wollen keine Windräder, weil sie "aus Wiesbaden bedrückend sichtbar" sind und "das Ansehen der Stadt ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen