Landtag von Baden-Württemberg Baden-Württemberg Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   9 6,3%
Ich lehne ab   6 4,2%
Keine Stellungnahme   3 2,1%
Unbeantwortet   124 87,3%

4% unterstützen einen Antrag im Parlament.
4% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
4% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Ramazan Selcuk

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Reutlingen

SPD, zuletzt bearbeitet am 15.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die frühkindliche Bildung ist wegweisend für den weiteren Lebensweg eines Menschen. Eine qualitativ hochwertige Betreuung führt zu einer langfristigen Verbesserung der Bildungschancen, als auch zu einer enormen Entlastung betroffener Eltern und der Gesellschaft im Ganzen. Dieser Vorzug darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein. Die qualitativ hochwertige und gebührenfreie Kita ist daher ein wichtiges Ziel.

Brigitte Lösch

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Stuttgart IV

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 11.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Beitragsfreie Kindergärten sind eine wünschenswerte Forderung, nur sollen wir hier nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen.
Für uns steht der Ausbau von Kita-Plätzen und die Verbesserung der Qualität der Kinderbetreuung an erster Stelle. Denn eine hochwertige frühkindliche Bildung ist der Schlüssel für mehr Chancen- und Leistungsgerechtigkeit.
Deshalb haben wir mit den Kommunen einen Pakt für gute Bildung und Betreuung verhandelt in Höhe von ca. 80 Mio. Euro. Darin beinhaltet ist u.a. eine höhere Landesbeteiligung an den Betriebskosten und weitere Qualitätsverbesserungen wie den Ausbau der Sprachförderung weiter ausbauen, Kita-Leitungen und Fachkräfte noch mehr unterstützen und die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern verbessern
(Details

Mehr anzeigen

Dr. Christina Baum

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Main-Tauber

AfD, zuletzt bearbeitet am 05.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

"Kindergärten erfüllen einen wichtigen Beitrag zur sozialen Entwicklung von Kindern. Daher begrüßen wir einen kostenfreier Kindergartenplatz für Kindern ab 3 Jahre. Die Ungerechtigkeit dieser großzügigen Sozialleistung in den Nehmerländern kann den Eltern in den Geberländer nicht mehr vermittelt werden. Wir fordern generell, Prioritäten wieder anders zu setzen. Die Entlastung von Familien steht ganz vorne auf unserer Agenda. Kostenlose Kita-Plätze sind hier nur der Anfang."
Diesen Beitrag haben wir für den Staatsanzeiger verfasst. Er entspricht der Position des Arbeitskreises Soziales.

Gerhard Kleinböck

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Weinheim

SPD, zuletzt bearbeitet am 04.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Bei den HH-Beratungen 18/19 hatte die SPD Fraktion den Einstieg in die Gebührenfreiheit mit 120 Mio. HH-Ansatz gefordert. Der Antrag wurde von den Regierungsfraktionen abgelehnt.

Daniel Born

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Schwetzingen

SPD, zuletzt bearbeitet am 03.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Für mich gehören der Ausbau der frühkindlichen Betreuungsplätze, die Steigerung der Qualität, die Fachkräfteoffensive und die Gebührenfreiheit wie ein Kleeblatt zusammen: denn frühkindliche Bildung kann nur gelingen, wenn wir diese Ziele - die eigentlich Familien, Kommunen und Landespolitik einigen - nicht gegeneinander ausspielen sondern gemeinsam verfolgen. Schon bei der letzten Haushaltsberatung gab es einen Antrag der SPD zum Einstieg in die Gebührenfreiheit. Mehr dazu u.a. unter www.daniel-born.de/meldungen/wahlkreis-schwetzingen-nur-born-stimmt-fuer-gebuehrenfreie-kitas/. Auch im Positionspapier der SPD-Fraktion steht die gebührenfreie Kita als Ziel aufgeführt. Leider bewegt sich die Landesregierung noch nicht in die richtige Richtung

Mehr anzeigen

Dr. Stefan Fulst-Blei

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Mannheim I

SPD, zuletzt bearbeitet am 03.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Parteidelegierten der SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die SPD fordert die Entlastung von Familien und will zugleich deutlich in Qualität und die Ausweitung von Betreuungszeiten investieren. Eine gute, kostenlose Kita mit ausreichenden Plätzen ist eine zentrale Voraussetzung für mehr Kinder in unserer Gesellschaft.

Gernot Gruber

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Backnang

SPD, zuletzt bearbeitet am 01.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.

Wir Sozialdemokraten setzen uns für einen Einstieg in eine gebührenfreie Kinderbetreuung ein. Es verwundert nicht, dass uns Rheinland-Pfalz unter Führung der SPD hier voraus ist.

Gabi Rolland

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Freiburg II

SPD, zuletzt bearbeitet am 01.10.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Meine Kolleginnen und Kollegen und ich fordern als SPD-Landtagsfraktion seit langem den Einstieg in die Gebührenfreiheit für Kindertagesstätten.
Wir wissen, dass gute Bildung bereits im Kleinkindalter beginnt. In unserem Positionspapier „Frühkindliche Bildung“ benennen wir drei Handlungsfelder für Baden-Württemberg:

• Gebührenfreiheit
Wir fordern von der grün-schwarzen Landesregierung den sofortigen Einstieg in die Gebührenfreiheit, damit Familien finanziell entlastet werden.

• Ausbau der Betreuungskapazitäten
Um mehr pädagogische Fachkräfte für frühkindliche Bildung zu gewinnen und zu halten, müssen mehr Ausbildungsplätze und bessere Arbeitsbedingungen geschaffen sowie eine finanzielle Besserstellung der Angestellten erreicht werden.

• Qualitätsentwicklung
Nur

Mehr anzeigen

Franz Untersteller

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Stuttgart III

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 27.09.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Beitragsfreie Kindergärten sind eine wünschenswerte Forderung, nur sollen wir hier nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen.
Für uns steht der Ausbau von Kita-Plätzen und die Verbesserung der Qualität der Kinderbetreuung an erster Stelle. Denn eine hochwertige frühkindliche Bildung ist der Schlüssel für mehr Chancen- und Leistungsgerechtigkeit.
Deshalb haben wir mit den Kommunen einen Pakt für gute Bildung und Betreuung verhandelt in Höhe von ca. 80 Mio. Euro. Darin beinhaltet ist u.a. eine höhere Landesbeteiligung an den Betriebskosten und weitere Qualitätsverbesserungen wie den Ausbau der Sprachförderung weiter ausbauen, Kita-Leitungen und Fachkräfte noch mehr unterstützen und die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern verbessern

Mehr anzeigen

Jochen Haußmann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Schorndorf

FDP/DVP, zuletzt bearbeitet am 08.10.2018

Ich lehne ab. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion FDP/DVP.

Die Verstärkung der Sprachförderung, der noch immer nicht verbindliche Orientierungsplan, eine Leitungszeit für Einrichtungsleitungen und eine bessere Bezahlung der Tageseltern – all diese notwendigen Qualitätsverbesserungen im frühkindlichen Bereich haben aus unserer Sicht Priorität gegenüber einer Gebührenfreiheit. Wichtig erscheinen uns dagegen soziale Regelungen hinsichtlich des Beitrags. Wenn Eltern nicht über die entsprechenden Mittel verfügen, muss es eine Möglichkeit der Beitragsbefreiung geben.

Prof. Dr. Erik Schweickert

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Enz

FDP/DVP, zuletzt bearbeitet am 04.10.2018

Ich lehne ab. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion FDP/DVP.

Die Verstärkung der Sprachförderung, der noch immer nicht verbindliche Orientierungsplan, eine Leitungszeit für Einrichtungsleitungen und eine bessere Bezahlung der Tageseltern – all diese notwendigen Qualitätsverbesserungen im frühkindlichen Bereich haben aus unserer Sicht Priorität gegenüber einer Gebührenfreiheit. Wichtig erscheinen uns dagegen soziale Regelungen hinsichtlich des Beitrags. Wenn Eltern nicht über die entsprechenden Mittel verfügen, muss es eine Möglichkeit der Beitragsbefreiung geben.

Manfred Kern

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Schwetzingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 03.10.2018

Ich lehne ab.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Eine generelle Gebührenbefreiung würde bedeuten, dass die Kommunen die gesamten Kosten alleine tragen müssten. Die Folge wäre bei finanzschwachen Kommunen, dass sie, um die erforderliche Zahl vom Kita-Plätzen vorzuhalten, bei der Ausstattung sparen werden. Als weitere Folge werden gut verdienende Eltern ihre Kinder nicht mehr in öffentliche, sondern nur noch in private, gebührenpflichtige Kindertageseinrichtungen schicken, wo sie höhere Standards antreffen. Richtig wäre es dagegen, dass die Kommunen Mittel bereithalten, um für bedürftige Eltern die Gebühren abzusenken oder eine Befreiung im Einzelfall zu erteilen.

Dr. Hans-Ulrich Rülke

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Pforzheim

FDP/DVP, zuletzt bearbeitet am 27.09.2018

Ich lehne ab. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion FDP/DVP.

Die Verstärkung der Sprachförderung, der noch immer nicht verbindliche Orientierungsplan, eine Leitungszeit für Einrichtungsleitungen und eine bessere Bezahlung der Tageseltern – all diese notwendigen Qualitätsverbesserungen im frühkindlichen Bereich haben aus unserer Sicht Priorität gegenüber einer Gebührenfreiheit. Wichtig erscheinen uns dagegen soziale Regelungen hinsichtlich des Beitrags. Wenn Eltern nicht über die entsprechenden Mittel verfügen, muss es eine Möglichkeit der Beitragsbefreiung geben.

Prof. Dr. Ulrich Goll

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Waiblingen

FDP/DVP, zuletzt bearbeitet am 26.09.2018

Ich lehne ab. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion FDP/DVP.

Die Verstärkung der Sprachförderung, der noch immer nicht verbindliche Orientierungsplan, eine Leitungszeit für Einrichtungsleitungen und eine bessere Bezahlung der Tageseltern – all diese notwendigen Qualitätsverbesserungen im frühkindlichen Bereich haben aus unserer Sicht Priorität gegenüber einer Gebührenfreiheit. Wichtig erscheinen uns dagegen soziale Regelungen hinsichtlich des Beitrags. Wenn Eltern nicht über die entsprechenden Mittel verfügen, muss es eine Möglichkeit der Beitragsbefreiung geben.

Dr. Timm Kern

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Freudenstadt

FDP/DVP, zuletzt bearbeitet am 24.09.2018

Ich lehne ab. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion FDP/DVP.

Die Verstärkung der Sprachförderung, der noch immer nicht verbindliche Orientierungsplan, eine Leitungszeit für Einrichtungsleitungen und eine bessere Bezahlung der Tageseltern – all diese notwendigen Qualitätsverbesserungen im frühkindlichen Bereich haben aus unserer Sicht Priorität gegenüber einer Gebührenfreiheit. Wichtig erscheinen uns dagegen soziale Regelungen hinsichtlich des Beitrags. Wenn Eltern nicht über die entsprechenden Mittel verfügen, muss es eine Möglichkeit der Beitragsbefreiung geben.

Andrea Bogner-Unden

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Sigmaringen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 04.10.2018

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Beitragsfreie Kindergärten sind eine wünschenswerte Forderung, nur sollen wir hier nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen. Für uns GRÜNE steht nach dem massiven Ausbau der Betreuungsplätze in den letzten Jahren nun die Qualität der Betreuung im Vordergrund. Denn eine hochwertige frühkindliche Bildung ist der Schlüssel für mehr Chancen- und Leistungsgerechtigkeit.

Deshalb haben wir mit den Kommunen einen Pakt für gute Bildung und Betreuung in Höhe von ca. 80 Mio. Euro verhandelt, der wichtige Weichen für mehr Qualität in der frühkindlichen Bildung, für mehr Bildungsgerechtigkeit und mehr Teilhabe für alle Kinder stellt. Wir senden damit auch ein klares Signal an die Erzieherinnen und Erzieher im Land: Gute Bildung ist uns etwas wert!

Mehr anzeigen

Bettina Lisbach

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Karlsruhe I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 03.10.2018

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Kitas sind wichtige Bildungseinrichtungen für Kinder. Sie sorgen für mehr Chancengerechtigkeit und für bessere Bildungschancen. Langfristig sind gebührenfreie Kitas auch aus meiner Sicht ein wichtiges Ziel.

Aktuell entscheiden die Träger der Einrichtung bzw. die Kommune selbst über die Höhe der Kita-Gebühren. Das Land hat auf die Höhe der Beiträge keinen Einfluss. Dabei ist aber zu berücksichtigen, dass das Land Baden-Württemberg seine Kommunen im Ländervergleich finanziell sehr gut ausstattet.

In nahezu jeder Kommune werden mittlerweile die Elternbeiträge sozial gestaffelt nach Ein-kommen und Kinderzahl, d.h. einkommensschwache Familien zahlen häufig gar keine oder nur geringe Beiträge. Außerdem können die Jugendämter die Gebühren übernehmen,

Mehr anzeigen

Jutta Niemann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 27.09.2018

Keine Stellungnahme.

Beitragsfreie Kindergärten sind eine wünschenswerte Forderung, nur sollen wir hier nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen.
Für uns steht der Ausbau von Kita-Plätzen und die Verbesserung der Qualität der Kinderbetreuung an erster Stelle. Denn eine hochwertige frühkindliche Bildung ist der Schlüssel für mehr Chancen- und Leistungsgerechtigkeit.
Deshalb haben wir mit den Kommunen einen Pakt für gute Bildung und Betreuung verhandelt in Höhe von ca. 80 Mio. Euro. Darin beinhaltet ist u.a. eine höhere Landesbeteiligung an den Betriebskosten und weitere Qualitätsverbesserungen wie den Ausbau der Sprachförderung weiter ausbauen, Kita-Leitungen und Fachkräfte noch mehr unterstützen und die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern verbessern.

Mehr anzeigen

Sabine Hartmann-Müller

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Waldshut

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Heinrich Ekkehard Fiechtner

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Göppingen

fraktionslos
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Claudia Martin

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Wiesloch

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Christine Neumann-Martin

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ettlingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Julia Philippi

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Weinheim

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Emil Sänze

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Rottweil

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Albrecht Schütte

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Sinsheim

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Stefanie Seemann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Enz

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Hans Peter Stauch

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Udo Stein

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Klaus-Günther Voigtmann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Schwetzingen

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thekla Walker

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Böblingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dorothea Wehinger

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Singen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Nico Weinmann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heilbronn

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Boris Weirauch

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Mannheim II

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Carola Wolle

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Neckarsulm

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. med. Wolfgang Gedeon

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Singen

fraktionslos
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thomas Hentschel

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Rastatt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Klaus Dürr

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Calw

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Elke Zimmer

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Mannheim II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

August Maria Schuler

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ravensburg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andrea Wilhelmine Schwarz

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Bretten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Klaus Hoher

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Bodensee

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Hermann Katzenstein

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Sinsheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Jürgen Keck

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Konstanz

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andreas Kenner

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Kirchheim

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Rüdiger Klos

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Mannheim I

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Petra Krebs

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Wangen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Siegfried Lorek

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Waiblingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Alexander Maier

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Göppingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Heiner Merz

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heidenheim

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thomas Axel Palka

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Eppingen

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Rainer Podeswa

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heilbronn

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Stefan Räpple

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Kehl

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Gabriele Reich-Gutjahr

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Stuttgart II

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Daniel Rottmann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ehingen

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Barbara Saebel

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ettlingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Lars Patrick Berg

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Martina Braun

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thomas Dörflinger

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Biberach

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Nese Erikli

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Konstanz

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Sylvia M. Felder

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Rastatt

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Marion Gentges

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Lahr

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Bernd Gögel

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Enz

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Fabian Gramling

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Martin Grath

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heidenheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Bernd Grimmer

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Pforzheim

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Manuel Hagel

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ehingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Raimund Haser

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Wangen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Winfried Hermann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Stuttgart II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Stefan Herre

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Balingen

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Ulli Hockenberger

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Bruchsal

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Balingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Hans-Ulrich Sckerl

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Weinheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Edith Sitzmann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Freiburg II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Willi Stächele

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Kehl

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Rainer Stickelberger

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Lörrach

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andreas Stoch

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heidenheim

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Stefan Teufel

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Rottweil

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Tobias Wald

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Baden-Baden

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Jürgen Walter

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ludwigsburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Guido Wolf

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Sabine Wölfle

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Emmendingen

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Karl Zimmermann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Kirchheim

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Arnulf Freiherr von Eyb

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Hohenlohe

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Gerhard Aden

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Rottweil

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Rainer Balzer

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Bruchsal

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Anton Baron

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Hohenlohe

AfD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Susanne Bay

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heilbronn

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Claus Paal

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Schorndorf

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Reinhold Pix

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Freiburg I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thomas Poreski

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Reutlingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Patrick Rapp

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Breisgau

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Nicole Razavi

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Geislingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Prof. Dr. Wolfgang Reinhart

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Main-Tauber

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Daniel Renkonen

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Martin Rivoir

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ulm

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Karl-Wilhelm Röhm

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Karl Rombach

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Markus Rösler

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Vaihingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Alexander Salomon

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Karlsruhe II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Volker Schebesta

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Offenburg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Stefan Scheffold

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Alexander Schoch

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Emmendingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andreas Schwarz

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Kirchheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Karl Klein

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Wiesloch

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Wilfried Klenk

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Backnang

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Ernst Kopp

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Rastatt

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Joachim Kößler

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Bretten

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Winfried Kretschmann

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Nürtingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Sabine Kurtz

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Leonberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Bernhard Lasotta

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Neckarsulm

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Daniel Andreas Lede Abal

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Tübingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andrea Lindlohr

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Esslingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Manfred Lucha

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ravensburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Winfried Mack

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Aalen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thomas Marwein

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Offenburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Bärbl Mielich

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Breisgau

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Bernd Murschel

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Leonberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Georg Nelius

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Paul Nemeth

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Böblingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Wolfgang Drexler

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Esslingen

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Konrad Epple

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Vaihingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Jürgen Filius

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Ulm

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Josef Frey

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Lörrach

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Reinhold Gall

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Neckarsulm

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andreas Glück

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Friedlinde Gurr-Hirsch

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Eppingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Petra Häffner

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Schorndorf

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Martin Hahn

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Bodensee

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Wilhelm Halder

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Waiblingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Peter Hauk

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Rainer Hinderer

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heilbronn

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Peter Hofelich

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Göppingen

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Muhterem Aras

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Stuttgart I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Theresia Bauer

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Heidelberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Norbert Beck

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Freudenstadt

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Sascha Binder

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Geislingen

SPD
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Thomas Blenke

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Calw

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Beate Böhlen

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Baden-Baden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Sandra Boser

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Lahr

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Dr. Friedrich Bullinger

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg

FDP/DVP
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Klaus Martin Burger

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Sigmaringen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Andreas Deuschle

ist Mitglied im Parlament Landtag von Baden-Württemberg
Wahlkreis: Esslingen

CDU
angeschrieben am 19.09.2018
Unbeantwortet

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden