Region: Bayern
Bildung

Wiedereinführung der #Faschingsferien 2021 in Bayern

Petition richtet sich an
Markus Söder
28.663 Unterstützende 27.984 in Bayern
100% von 24.000 für Quorum
  1. Gestartet 06.01.2021
  2. Sammlung noch 15 Tage
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Jegliche Medienpräsenz einer Faschingsferien-Petition bezieht sich auf diese Seite: Faschingsferien für die Schüler in Bayern (avaaz.org)

Die Faschingsferien sollten 2021 nicht gestrichen werden, außerdem wird die Woche nicht aufgeholt, beziehungsweise an andere Ferien "drangehängt". Somit wir den Schüler*innen eine Woche Ferien genommen.

Begründung

Die Schüler*innen leiden (vor allem durch das Corona-Bedingte Homeschooling) unter hohem Stress, weshalb eine einwöchige Pause definitiv sinnvoll ist.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Johanna Mühlbacher aus Mettenheim
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Durch die ohnehin höhere Belastung des alternativen Unterrichtes i.F.v. Distanzunterricht ist eine Pause - nicht nur für die Schüler - bereits vor Ostern nötig. Die Möglichkeiten des Distanzunterricht gestalten sich teils sehr kompliziert und nervenaufreibend. Nicht nur teils instabile Front-/Backend Systeme und die an vielen Stellen fehlende Technik (z.B. bei einigen Schülern), sorgen für neue Herausforderungen. Auch die Eltern vieler Schüler, insb. der jüngeren Jahrgangsstufen, bekommen den Distanzunterricht, z.B. durch die Betreuung der Kinder im Umgang mit der Technik, "zu spüren".

Es gibt kein Contra

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 29 Min.

    Entlastung der Schüler und Lehrer

  • vor 30 Min.

    Ich leide unter Stress und brauche eine Woche Erholung

  • vor 46 Min.

    Weil wir und unsere Kinder auch wenn das nur eine Woche ist, ein "normales" leben brauchen. Homeschooling Müll ist schon anstrengend genug für alle Beteiligten.

  • Karina Schmitt Höchstadt

    vor 51 Min.

    Das Homeschooling fordert den Schülern viel ab, da sie sich den Unterrichtsstoff zu großen Teilen selbst aneignen müssen und sie sich selbst organisieren müssen. Auch Lehrer sind an ihrer Belastungsgrenze, da es aufwändiger ist, Stoff so aufzubereiten, dass er alleine gelernt werden kann, Videounterricht anzubieten, den Schülern Rückmeldung aus der Ferne zu geben und auch die Lehrer oft Kinder zu Hause haben, die ebenfalls betreut werden müssen. Gleichzeitig sind sie noch in der Notbetreuung an der Schule eingesetzt. Auch die Eltern sind stark belastet: Sie müssen arbeiten, ihren Nachwuchs betreuen und eben auch noch schauen, dass der Wochenplan ihrer Kinder für die Schule abgearbeitet ist. Alle brauchen mal eine Pause!

  • vor 54 Min.

    Homeschooling verlangt Kindern und auch uns Eltern sehr viel ab ! Ich empfinde das Streichen dieser Ferien als Strafe ! Wir sind hier nur die Leidtragenden. Eine Woche Pause " der zustehenden Faschingsferien " ist hier wohl mehr als verdient.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/wiedereinfuehrung-der-faschingsferien-2021-in-bayern-2/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Bildung

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International