Volksvertreterin Sabine Friedel

Sächsischer Landtag in Sachsen

    Stellungnahme zur Petition Für eine bewegte Schulzukunft unserer Kinder und Jugendlichen

    SPD, zuletzt bearbeitet am 17.03.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Ich teile die Auffassung und all die guten Argumente für den Erhalt des Sportunterrichts im derzeitigen Umfang. Deshalb will ich hier auch gar keine neuen hinzufügen. Gleiches gilt aus meiner Sicht auch für Musik und Kunst.

    Auf der anderen Seite bleibe ich dabei: Gerade auf den weiterführenden Schularten Oberschule und Gymnasium ist das Unterrichtsvolumen der Schülerinnen und Schüler zu hoch. Hier stehen pro Woche 32 bis 35 Unterrichtsstunden im Stundenplan. Oft kommt noch ein Schulweg von einer halben oder dreiviertel Stunde dazu. Und nachmittags Hausaufgaben. Wir verlangen damit den Schülern eine 40-/50-Stunden-Woche ab, die so manchen Erwachsenen krank macht. Und es bleibt zu wenig Zeit für Freunde, für Hobbys, für Abenteuer draußen und

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Begrenzung der Wolfspopulation

    SPD
    angeschrieben am 28.10.2017
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition "Stopp dem Verfassungsbruch! Für eine faire Finanzierung freier Schulen im Freistaat Sachsen!"

    SPD
    angeschrieben am 26.05.2015
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Wir wollen den Dresdner Fernsehturm wieder als touristisches Ausflugsziel für unsere Region

    SPD
    angeschrieben am 12.05.2015
    Unbeantwortet

Sabine Friedel
Partei: SPD
Fraktion: SPD
Gewählt am: 31.08.2014
Neuwahl: 2019
Wahlkreis: Dresden 1
Funktion: Fraktion (Bildungs-, Schulpolitische Sprecherin)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sabine Friedel
Webseite: http://sabinefriedel.de
Twitter: https://twitter.com/sabinefriedel
Fehler in den Daten melden
Ich bin Sabine Friedel

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden