Regione: Germania
Assistenza sociale

Rettet die private Ambulante Pflege!

La petizione va a
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
348 Sostenitori 348 in Germania
1% di 50.000 per quorum
  1. Iniziato 30/07/2021
  2. Collezione ancora 1 giorni
  3. Trasferimento
  4. Dialogo con il destinatario
  5. Decisione
Acconsento affinché i miei dati siano alvatiIl promotore può vedere la mia Nome e luogo e trasmetterla al destinatario della petizione. Posso evocare questo consenso in qualsiasi momento.

Wir würden gerne eine online Petition für die private ambulante Pflege öffnen. Das neue Gesetz mit der Tarifzahlung ist gut , allerdings unterstützen die Krankenkassen diese nicht. Große Träger erhalten mehr Geld zB bei Wegepauschalen als die kleinen Privaten. Dadurch ist es den privaten Diensten unmöglich die Tariferhöhung zu bezahlen. Würden viele Tätigkeiten besser entlohnt werden von den Krankenkassen wäre das alles kein Problem. Nun verlieren viele private Dienste ihre Existenz und viele Pflegekräfte ihre Arbeit , die sie lieben. Dazu verlieren auch viele Patienten ihre Versorgung. Wie sollen die großen Träger dies übernehmen ? Dadurch wird die Pflege noch mehr belastet ,da wir dann noch mehr in Akkord arbeiten müssen, allerdings sollten wir doch entlastet werden!

Motivazioni:

Wir wollen gerne dass nochmal über das Gesetz gesprochen wird und vor allem die Krankenkassen aufmerksam werden und besser in uns investieren!

Grazie davvero per il vostro appoggio, Nicole Jundt da Westerstede
Questione allo promotore

Traduci questa petizione ora

Nuova versione

Es ist richtig das jede Pflegekraft einen Tariflohn erhalten muss! Dieser muss vom Kostenträger refinanziert werden. Die Krankenkassen geben den ambulanten Pflegediensten aber keine auskömmliche Vergütung. Dies bedeutet Diakonie, DRK Awo ect. müssen das durch Beiträge oder Spenden gegenfinanzieren private Pflegedienste gehen in die insolvenz! Das kann nicht im Sinn der Pflegebedüftigen oder des Pflegepersonals sein!

Jede Pflegekraft hat zumindest Tariflohn verdient, daran sollen und müssen sich auch die provaten Pflegedienste halten. Warum sollten Pflegekräfte unter Tarif arbeiten müssen, nur weil sie in einem pfivaten Unternehmen angestellt sind?

Perché le persone firmano

  • Dr. Hans-Georg Bäthge Bad Zwischenahn

    5 giorni fa

    Den Lippenbekenntnissen unserer Politiker zur besseren Ausstattung der Pflege und höheren Vergütung der dort Beschäftigten müssen nun endlich auch einmal Taten folgen. Ansonsten macht sich Politik wieder einmal vollkommen unglaubwürdig und schadet sich selbst erheblich. Unsere Politiker müssen dafür sorgen, dass die beschlossene Erhöhung der Einkommen in der Pflege auch finanziert wird.

  • 5 giorni fa

    Bin selbst pflegebedürftig und weiß wie wichtig dieser Bereich für die Patienten ist

  • Elvira Schult Otterndorf

    5 giorni fa

    Ich möchte nicht von Deutschen Roten Kreuz oder Kirche betreut werden.

  • Silvio Härtel Otterndorf

    5 giorni fa

    Wir benötigen dringend die ambulante Pflege!!!

  • il 09/09/2021

    Weil ich selber in der Pfelge arbeite, und wir uns gegenseitig unterstützen sollten.

Strumenti per la diffusione della petizione.

Hai un tuo sito web, un blog o un intero portale web? Diventa un sostenitore e un moltiplicatore di questa petizione. Abbiamo i banner, i widget e le API (interfacce) da integrare nelle tue pagine.

Firma widget per il tuo sito web

API (interfaccia)

/petition/online/rettet-die-private-ambulante-pflege/votes
Descrizione della petizione
Numero di firme su openPetition e in caso su altre pagine esterne.
Metodo HTTP
GET
Formato di ritorno
JSON

Maggiori informazioni sul argomento Assistenza sociale

Contribuisci a rafforzare la partecipazione civica. Vogliamo che le tue istanze siano ascoltate e allo stesso tempo rimanere indipendenti.

Promuovi ora

openPetition è fare una piattaforma gratuita e senza scopo di lucro in cui i cittadini una preoccupazione comune in pubblico, organizzare e impegnarsi in un dialogo con la politica.

openPetition International