rappresentante popolare Elke-Annette Schmidt

Parlamento in Circondario della Mecklenburgische Seenplatte

    Presa di posizione sulla petizione Kastrationspflicht für Freigängerkatzen!

    DIE LINKE, ultima modifica: 12/11/2019

    Il principio decisionale viene deliberato dalla frazione DIE LINKE
      Acconsento / acconsento per la maggior parte.

    ✓   Io supporto una richiesta in parlamento se un numero sufficiente di altri deputati si unisce alla causa.
    ✓   Sono favorevole a un'audizione pubblica in seno al comitato tecnico.

    Da uns die Problematik der freilebenden Katzen bekannt ist und wir uns inhaltlich mit dem Thema beschäftigten auch in der Zusammenarbeit mit Tierheimen der Region, hatte meine Fraktion, DIE LINKE im Landkreis MSE, im Jahr 2018 einen Antrag mit folgendem Wortlaut vorbereitet: "Der Kreistag beauftragt den Landrat, den Erlass einer Verordnung zum Schutz freilebender Katzen für den Landkreis MSE und deren finanzielle Auswirkungen zu prüfen. Das Prüfergebnis ist dem Kreistag auf seiner Sitzung am 10.12.2018 vorzustellen."

    Wir begründeten den Antrag wie folgt:
    "Deutschlandweit wurden in den vergangenen Jahren in einer Vielzahl von Landkreisen und Gemeinden Verordnungen zum Schutz freilebender Katzen (hier als Sammelbegriff für weibliche und

    Mostra di più


Elke-Annette Schmidt
Partito: DIE LINKE
Frazione: DIE LINKE
Segnala errori nei dati

Contribuisci a rafforzare la partecipazione civica. Vogliamo che le tue istanze siano ascoltate e allo stesso tempo rimanere indipendenti.

Promuovi ora