reprezentant Elke-Annette Schmidt

Parlament w Powiat Mecklenburgische Seenplatte

    Opinia w sprawie petycji Kastrationspflicht für Freigängerkatzen!

    DIE LINKE, ostatnio edytowane w dniu 12.11.2019

    Podstawą podjęcia decyzji jest postanowienie frakcji DIE LINKE
      zgadzam się / w większości się zgadzam.

    ✓   Poprę wniosek w parlamencie, gdy dołączy się wystarczająca liczba innych przedstawicieli.
    ✓   Jestem za wysłuchaniem publicznym w komitecie technicznym.

    Da uns die Problematik der freilebenden Katzen bekannt ist und wir uns inhaltlich mit dem Thema beschäftigten auch in der Zusammenarbeit mit Tierheimen der Region, hatte meine Fraktion, DIE LINKE im Landkreis MSE, im Jahr 2018 einen Antrag mit folgendem Wortlaut vorbereitet: "Der Kreistag beauftragt den Landrat, den Erlass einer Verordnung zum Schutz freilebender Katzen für den Landkreis MSE und deren finanzielle Auswirkungen zu prüfen. Das Prüfergebnis ist dem Kreistag auf seiner Sitzung am 10.12.2018 vorzustellen."

    Wir begründeten den Antrag wie folgt:
    "Deutschlandweit wurden in den vergangenen Jahren in einer Vielzahl von Landkreisen und Gemeinden Verordnungen zum Schutz freilebender Katzen (hier als Sammelbegriff für weibliche und

    Pokaż więcej


Elke-Annette Schmidt
strona: DIE LINKE
Frakcja: DIE LINKE
Zgłoś błędy w danych

Pomóż nam wzmocnić uczestnictwo obywateli. Chcemy, aby twoja petycja przyciągnęła uwagę i pozostała niezależna.

Wesprzyj teraz