Blog

Analyse
10. Februar 2018

Länderbericht 2016: Das sind die Top-Petitionsausschüsse

Zum zweiten Mal hat openPetition umfassende Daten zur Arbeit der Petitionsauschüsse auf Bundes- und Landesebene ermittelt und analysiert, das Ergebnis ist der Länderbericht Petitionen 2016 inklusive Ländervergleichs-Ranking. Wie in der ersten Auflage zum Berichtszeitraum 2015 wird auf über 20 Seiten ein Überblick über das Petitionswesen in Deutschland gegeben. Jedes Bundesland wird mit einem Steckbrief, den aktuellen Zahlen zum Petitionsverfahren und den jeweiligen Besonderheiten vorgestellt, ebenso der Petitionsausschuss des Bundestages. Dafür hat openPetition von Juni bis Dezember 2017 Daten erhoben: Aus den Tätigkeitsberichten der Ausschüsse, mithilfe einer qualitativen und quantitativen Umfrage und in persönlichen Gesprächen.

Deutschland hat #Redebedarf – daher brauchen wir ein modernes Petitionsrecht.

Weiterlesen »

Jobs
3. Januar 2018

PHP-Softwareentwickler (m/w), Vollzeit, Festanstellung in Berlin

Mit openPetition Demokratie programmieren: Wir suchen einen erfahrenen PHP-Softwareentwickler (m/w) in Vollzeit zur Unterstützung unseres Entwicklerteams.

Deine Aufgaben

Du arbeitest in einem agilen Umfeld am weiteren Aufbau unserer openPetition Petitions-Plattform mit.
Dazu gehört die Erweiterung bestehender Module sowie die Entwicklung neuer Module für die Kommunikation und Vernetzung von Nutzern auf der Plattform.
User Stories setzt du in Absprache mit dem Ersteller und dem Entwicklerteam eigenverantwortlich um. Du konzipierst und programmierst eigenen Code und reviewst und testest den Code von anderen.

Du bringst mit

  • Interesse an Demokratie und politischer Partizipation
  • Bekenntnis zu Datenschutz und Datensparsamkeit
  • Nachgewiesene praktische Erfahrung in der Programmierung von Web-Anwendungen mit HTML, CSS, JS, PHP und MySQL
  • Umfangreiche Kenntnis von Software Design-Pattern und Web Usability Konzepten
  • Erfahrungen im Datenbankdesign, mit skalierbaren Web-Architekturen, Server-Caching, Queueing-Systemen, Parsern
  • Sicheren Umgang mit der Versionsverwaltung git und dem PSR Coding Standard
  • Grundlegende Kenntnisse in der Administration von Linux-Servern (Debian, nginx, MariaDB, Postfix)
  • Verständnis von Geocoding mit OpenStreetMap und Nominatim
  • Bereitschaft sich in neue Technologien einzuarbeiten

 

Wir bieten

  • Unbefristete Vollzeitstelle, flexible Arbeitszeiten
  • Ein kleines Team mit viel Gestaltungsspielraum und wenig Bürokratie
  • Hilfe bei der Einarbeitung in unsere native Softwareumgebung durch deine neuen Teammitglieder
  • Freie Wahl der IDE, PC-Hardware und des Linux-Betriebssystems
  • Sinnstiftende Arbeit an einem Projekt mit gesellschaftlichem Nutzen
  • Gemeinnützige Organisation, Non-Profit und Non-Government (NGO)

Arbeitsort:

  • Berlin, Prenzlauer Berg, Haus der Demokratie und Menschenrechte

Kontakt:

Bewerbungen ausschließlich online (PDF) mit Gehaltsvorstellung an bewerbung[at]openpetition.de.

Eine verschlüsselte Zusendung per PGP-key ist möglich.

Über openPetition:

openPetition setzt sich für eine Modernisierung unserer parlamentarischen Demokratie ein. Wir bauen Werkzeuge mit denen Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen leichter auf die politische Tagesordnung setzen können.

Als demokratische Plattform ermöglicht openPetition den gesellschaftlichen Dialog zwischen Bürgern und der Politik. Wir suchen nach Wegen, wie Beteiligungsdemokratie noch besser funktionieren kann und bauen diese Erfahrungen in die Plattform ein.

Die Erfolge unserer Petenten sind eine Bestätigung für unsere geleistete Arbeit.

Als gemeinnützige GmbH finanziert sich openPetition überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

 

23. November 2017

Erfolg: Von der Petition zum Gesetzesentwurf

21.418 Menschen unterzeichneten die Petition von Andreas Gärtner zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge in Schleswig-Holstein. Abgeordnete standen dem zunächst kritisch gegenüber, doch das ununterbrochene Engagement führte schließlich zum Erfolg: Als landesweit erste Stadt schafft Neumünster die Beiträge ab.

Weiterlesen »

22. November 2017

Bearbeitungsfristen: 18 Monate sind Durchschnitt

Eine Petition einreichen kann laut Art. 17 GG jeder von uns. Der Petitionsausschuss des Bundestages ist für die Bearbeitung, Prüfung und Beschlussempfehlung eines Anliegens zuständig – das ist gut so, eine Antwort kann jedoch im Durchschnitt bis zu 18 Monate auf sich warten lassen.

Weiterlesen »

19. Oktober 2017

PM: Petitionsrecht – 50.000 Menschen haben #Redebedarf

Über 50.000 Unterschriften für Petitionsrecht 4.0 // Zivilgesellschaftliches Bündnis wächst // Petition an Bundestagspräsidenten und Petitionsausschuss // Übergabe im Dezember // Infoveranstaltung im Oktober

Die Kampagne “Petitionsrecht 4.0 – Mehr Dialog, mehr digitale Beteiligung” wurde einen Monat vor der Bundestagswahl 2017 gestartet. Seither haben mehr als 50.000 Menschen die Petition für eine Modernisierung des Petitionsrechts inklusive der fünf Forderungen an die nächste Regierung unterzeichnet.

Weiterlesen »

« Ältere Einträge

Vernetzen Sie sich mit openPetition

Petitionsrecht 4.0

Öffentliche Termine

Publikationen & Material

  • Jahres- und Transparenzbericht (PDF)
  • Positionspaper Petitionsrecht (PDF)
  • Länderbericht Petitionen (PDF)
  • Masterarbeit Online-Partizipation (PDF)

actuele petities

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden