representative Martina Renner

Deutscher Bundestag in Germany

    Opinion on the petition Es ist 2020. Catcalling sollte strafbar sein.

    DIE LINKE., last modified: 25 Sep 2020

    Group decision, published by Cornelia Möhring. The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
      I agree / agree mostly.

    Es ist dringend notwendig, dass die alltägliche Erfahrung von Frauen von sexueller Belästigung zum Thema gemacht wird. Die Petition "Catcalling sollte strafbar sein" und die vielen Unterstützer*innen leisten hier einen wichtigen Beitrag. Als LINKE kämpfen wir schon lange für das körperliche und sexuelle Selbstbestimmungsrecht. Eine Strafrechtsverschärfung sehen wir jedoch kritisch, da wir Zweifel haben, ob es das richtige Mittel ist. Ein Teil der „Catcalling“ Fälle sind bereits strafrechtlich geregelt, wie etwa Beleidigung oder Nötigung. Sexismus ist ein gesellschaftliches Problem und wir müssen uns als Gesellschaft verändern, hin zu einer Kultur der Gleichberechtigung und Gleichstellung, in der patriarchales und sexistisches Verhalten keinen

    Show more

    Opinion on the petition Abschaffung der Mundschutz- bzw. Maskenpflicht in Deutschland

    DIE LINKE., last modified: 16 Jun 2020

    Group decision, published by André Hahn. The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
      I decline.

    > Ich habe großes Verständnis dafür, dass die Mund- und Nasenschutzpflicht sehr unangenehm ist. Aber sie ist derzeit notwendig, um die Corona-Pandemie einzudämmen und Zustände wie in Italien oder den USA zu verhindern. Eine Maske zu tragen ist ein vergleichsweise kleines Übel, das wir den Älteren und anderen "Risikogruppen" in unserer Gesellschaft schulden. Im Übrigen entscheiden die Bundesländer und Kommunen über die Dauer der Maskenpflicht, der Bundestag hat hier keinerlei Zuständigkeit.

    Opinion on the petition Stoppt das Krankenhaussterben im ländlichen Raum

    DIE LINKE.
    asked on 27 Jan 2020
    No answer yet

    Opinion on the petition #tattoofarbenretten - 2020

    DIE LINKE.
    asked on 22 Jan 2020
    No answer yet

    Opinion on the petition VERBOT des "privaten Silvesterfeuerwerks"

    DIE LINKE.
    asked on 10 Jan 2020
    No answer yet

    Opinion on the petition Bundestag beschließe: Keine Fahrverbote in Städten oder Autobahnen – Anpassung der Grenzwerte

    DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

    The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
      I agree / agree mostly.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
    Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

    Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
    Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

    Show more

    Opinion on the petition ARTENSCHUTZ INS GRUNDGESETZ - Biodiversität und Ökosystemleistungen erhalten!

    DIE LINKE., last modified: 24 Apr 2019

      I agree / agree mostly.
    ✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
    ✓   I am in favor of a public hearing in the Technical Committee.
    ✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit großem Interesse habe ich Ihre Petition „Artenschutz ins Grundgesetz“ gelesen.

    Derzeit findet auf der Erde das größte Artensterben seit dem Zeitalter der Dinosaurier statt. Täglich verschwinden zahlreiche Tier- und Pflanzenarten unwiderruflich von der Bildfläche. Und als wäre das nicht erschreckend genug, sind darüber hinaus derzeit etwa 24.000 weitere Arten nachweislich vom Aussterben bedroht. Klimawandel, Wilderei, Umweltverschmutzung, verschwenderischer Ressourcenverbrauch sowie großflächiger Rohstoffabbau, industrielle Landwirtschaft, Überfischung der Meere oder der hohe Verbrauch von Fläche sind nur einige Gründe, die das Artensterben auf der Erde bewirken.

    Besonders der Klimawandel steht im unmittelbaren

    Show more

    Opinion on the petition Digital-KITA? - NEIN! // Ja zu konstruktiven Bildungsinvestitionen!

    DIE LINKE.
    asked on 20 Mar 2018
    No answer yet

    Opinion on the petition Staudurchfahrung für Motorräder per Gesetzesänderung legalisieren

    DIE LINKE.
    asked on 26 May 2015
    No answer yet

Martina Renner
party: DIE LINKE.
Faction: DIE LINKE.
elected on: 24.09.2017
Next election: 2021
electoral district: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II
Role: Fraktion (Sprecherin für Strategien gg. Rechtsextremismus)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Martina_Renner
website: http://www.martinarenner.de
Twitter: https://twitter.com/MartinaRenner
Facebook: https://www.facebook.com/martinarennermdb
Report errors in the data

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international