Published by openPetition opinions of the Deutscher Bundestag are no binding decisions. This responsibility of the Petitions Committee to official treatment petition. These comments will complement the process and a commitment to a transparent dialogue on equal terms between politicians, citizens.

Deutscher Bundestag Germany Statements

Overview of statements in the parliament
Answer number Percentage
I agree / agree mostly   66 9,7%
I decline   64 9,4%
No answer yet   551 80,9%

picture ofKatrin Werner

Katrin Werner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Trier

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofHarald Weinberg

Harald Weinberg

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ansbach

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forHeidrun Bluhm

Heidrun Bluhm

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofHeike Hänsel

Heike Hänsel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Tübingen

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofHubertus Zdebel

Hubertus Zdebel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Münster

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofJan Korte

Jan Korte

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Anhalt

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofJutta Krellmann

Jutta Krellmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hameln-Pyrmont - Holzminden

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofKathrin Vogler

Kathrin Vogler

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Steinfurt III

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofKatja Kipping

Katja Kipping

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Dresden I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofKirsten Tackmann

Dr. Kirsten Tackmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofKlaus Ernst

Klaus Ernst

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Schweinfurt

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofMartina Renner

Martina Renner

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofMatthias W. Birkwald

Dipl.-Soz.Wiss. Matthias W. Birkwald

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Köln II

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofMichael Leutert

Michael Leutert

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Chemnitz

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofNicole Gohlke

Nicole Gohlke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-Süd

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofNiema Movassat

Niema Movassat

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Oberhausen - Wesel III

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofPetra Pau

Petra Pau

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Marzahn-Hellersdorf

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofPetra Sitte

Dr. Petra Sitte

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Halle

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofPia Zimmermann

Pia Zimmermann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Helmstedt - Wolfsburg

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofRalph Lenkert

Ralph Lenkert

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofSabine Leidig

Sabine Leidig

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forSabine Zimmermann

Sabine Zimmermann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Zwickau

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofSahra Wagenknecht

Dr. Sahra Wagenknecht

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Düsseldorf II

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forAlexander S. Neu

Dr. Alexander S. Neu

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Rhein-Sieg-Kreis I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofAlexander Ulrich

Alexander Ulrich

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Kaiserslautern

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forAndré Hahn

Dr. André Hahn

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forAndrej Hunko

Andrej Hunko

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Aachen I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofCaren Lay

Caren Lay

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bautzen I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofChristine Buchholz

Christine Buchholz

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Offenbach

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofCornelia Möhring

Cornelia Möhring

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Pinneberg

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofDiether Dehm

Dr. Diether Dehm

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hannover-Land I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofDietmar Bartsch

Dr. Dietmar Bartsch

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofDoris Achelwilm

Doris Achelwilm

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofGökay Akbulut

Gökay Akbulut

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Mannheim

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forSimone Barrientos

Simone Barrientos

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Würzburg

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forSevim Dagdelen

Sevim Dagdelen

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bochum I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofStefan Liebich

Stefan Liebich

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Pankow

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofThomas Lutze

Thomas Lutze

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofThomas Nord

Thomas Nord

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofUlla Jelpke

Ulla Jelpke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Dortmund I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forNorbert Müller

Norbert Müller

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofGregor Gysi

Dr. Gregor Gysi

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Treptow-Köpenick

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofGesine Lötzsch

Dr. Gesine Lötzsch

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Lichtenberg

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofSusanne Ferschl

Susanne Ferschl

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ostallgäu

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forBrigitte Freihold

Brigitte Freihold

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Pirmasens

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofSylvia Gabelmann

Sylvia Gabelmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Siegen-Wittgenstein

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofMatthias Höhn

Matthias Höhn

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Altmark

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofAchim Kessler

Dr. Achim Kessler

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Frankfurt am Main I

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forPascal Meiser

Pascal Meiser

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofAmira Mohamed Ali

Amira Mohamed Ali

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Oldenburg - Ammerland

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forZaklin Nastic

Zaklin Nastic

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hamburg-Eimsbüttel

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofVictor Perli

Victor Perli

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Salzgitter - Wolfenbüttel

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forTobias Pflüger

Tobias Pflüger

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Freiburg

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofIngrid Remmers

Ingrid Remmers

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Gelsenkirchen

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofBernd Riexinger

Bernd Riexinger

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stuttgart II

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofEva Schreiber

Eva Schreiber

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-Land

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofLorenz Gösta Beutin

Lorenz Gösta Beutin

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Plön - Neumünster

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofAnke Domscheit-Berg

Anke Domscheit-Berg

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofFabio De Masi

Fabio De Masi

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofJörg Cezanne

Jörg Cezanne

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Groß-Gerau

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofBirke Bull-Bischoff

Dr. Birke Bull-Bischoff

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Burgenland - Saalekreis

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forMichel Brandt

Michel Brandt

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Karlsruhe-Stadt

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofHelin Evrim Sommer

Helin Evrim Sommer

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

Placeholder image forAndreas Wagner

Andreas Wagner

is a member of parliament Deutscher Bundestag

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofJessica Tatti

Jessica Tatti

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Reutlingen

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofFriedrich Straetmanns

Friedrich Straetmanns

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bielefeld - Gütersloh II

DIE LINKE., last modified: 07 Oct 2019

The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
  I agree / agree mostly.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mail und die Zuleitung Ihrer Petition.
Wie Sie wissen, hat die Deutsche Umwelthilfe bereits auf dem Klageweg Diesel-Fahrverbote erwirkt. Unter anderem hat das Land Berlin in Folge dessen örtlich begrenzte Fahrverbote erlassen, um bestimmte Straßen von den Diesel-Abgasen zu entlasten.

Eine umfassende Lösung ist das allerdings nicht, daher verfolgt DIE LINKE den Ansatz, die Verursacher des Diesel-Skandals zur Rechenschaft zu ziehen, also z.B. die Autohersteller zum Umbau ihrer Fahrzeuge zu verpflichten.
Die jetzigen Urteile sind eine Konsequenz aus der Untätigkeit der Bundesregierung. Dies kritisieren wir scharf, denn das Einknicken der Bundesregierung vor den Autokonzernen geht zu Lasten

Show more

picture ofAnton Hofreiter

Dr. Anton Hofreiter

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-Land

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 19 Dec 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofMargit Stumpp

Margit Stumpp

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Aalen - Heidenheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofAnna Christmann

Dr. Anna Christmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stuttgart II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofStefan Gelbhaar

Stefan Gelbhaar

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Pankow

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofErhard Grundl

Erhard Grundl

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Straubing

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forBettina Hoffmann

Dr. Bettina Hoffmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Schwalm-Eder

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forOttmar von Holtz

Ottmar von Holtz

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hildesheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKirsten Kappert-Gonther

Dr. Kirsten Kappert-Gonther

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bremen I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forSven Lehmann

Sven Lehmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Köln II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forClaudia Müller

Claudia Müller

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofIngrid Nestle

Dr. Ingrid Nestle

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forFiliz Polat

Filiz Polat

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Osnabrück-Land

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofManuela Rottmann

Dr. Manuela Rottmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bad Kissingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forStefan Schmidt

Stefan Schmidt

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Regensburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofMargarete Bause

Margarete Bause

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-Ost

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofDanyal Bayaz

Dr. Danyal Bayaz

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bruchsal - Schwetzingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofCanan Bayram

Canan Bayram

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofLisa Badum

Lisa Badum

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bamberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofSteffi Lemke

Steffi Lemke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Dessau - Wittenberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofStephan Kühn

Stephan Kühn

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Dresden II - Bautzen II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofSven-Christian Kindler

Sven-Christian Kindler

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stadt Hannover II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofSylvia Kotting-Uhl

Sylvia Kotting-Uhl

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Karlsruhe-Stadt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofTabea Rößner

Tabea Rößner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Mainz

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forTobias Lindner

Dr. Tobias Lindner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Südpfalz

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofUlle Schauws

Ulle Schauws

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Krefeld II - Wesel II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofUwe Kekeritz

Uwe Kekeritz

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Fürth

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofWolfgang Strengmann-Kuhn

Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Offenbach

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKonstantin von Notz

Dr. Konstantin von Notz

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofFranziska Brantner

Dr. Franziska Brantner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Heidelberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofFriedrich Ostendorff

Friedrich Ostendorff

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Coesfeld - Steinfurt II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofFrithjof Schmidt

Dr. Frithjof Schmidt

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bochum I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofGerhard Schick

Dr. Gerhard Schick

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Mannheim

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofHarald Ebner

Harald Ebner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Schwäbisch Hall - Hohenlohe

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofIrene Mihalic

Dr. Irene Mihalic

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Gelsenkirchen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofJürgen Trittin

Jürgen Trittin

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Göttingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofJulia Verlinden

Dr. Julia Verlinden

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forKai Gehring

Kai Gehring

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Essen III

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKatharina Dröge

Katharina Dröge

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Köln III

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKatja Dörner

Katja Dörner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bonn

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKatja Keul

Katja Keul

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Nienburg II - Schaumburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKatrin Göring-Eckardt

Katrin Göring-Eckardt

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKerstin Andreae

Kerstin Andreae

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Freiburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofKordula Schulz-Asche

Kordula Schulz-Asche

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Main-Taunus

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofLisa Paus

Lisa Paus

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofLuise Amtsberg

Luise Amtsberg

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Kiel

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofManuel Sarrazin

Manuel Sarrazin

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hamburg-Bergedorf - Harburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofMaria Klein-Schmeink

Maria Klein-Schmeink

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Münster

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forMarkus Kurth

Markus Kurth

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Dortmund I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofMarkus Tressel

Markus Tressel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Saarlouis

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofMatthias Gastel

Matthias Gastel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Nürtingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofMonika Lazar

Monika Lazar

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Leipzig II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofOliver Krischer

Oliver Krischer

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Düren

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofOmid Nouripour

Omid Nouripour

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Frankfurt am Main II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofRenate Künast

Renate Künast

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Tempelhof-Schöneberg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofAgnieszka Brugger

Agnieszka Brugger

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ravensburg

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofAnja Hajduk

Anja Hajduk

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hamburg-Nord

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofAnnalena Baerbock

Annalena Baerbock

is a member of parliament Deutscher Bundestag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofBeate Walter-Rosenheimer

Beate Walter-Rosenheimer

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Fürstenfeldbruck

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofBritta Haßelmann

Britta Haßelmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bielefeld - Gütersloh II

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofCem Özdemir

Cem Özdemir

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stuttgart I

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

Placeholder image forChristian Kühn

Christian Kühn

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Tübingen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofClaudia Roth

Claudia Roth

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Augsburg-Stadt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofDieter Janecek

Dieter Janecek

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-West/Mitte

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofEkin Deligöz

Ekin Deligöz

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Neu-Ulm

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, last modified: 07 Oct 2019

Group decision, published by Anton Hofreiter. The basis of decision was a resolution of the faction BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  I decline.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage der geltenden Gesetze zur Luftreinhaltung sind klare wissenschaftlichen Erkenntnisse. Stickoxide sind schädlich - besonders für Kinder, Schwangere und Senioren. Wir finden es richtig, dass diese Werte streng und an der Gesundheit der Schwächsten ausgerichtet sind. Der Stickoxidgrenzwert muss gewährleisten, dass sich alle Personen zu jeder Zeit im Freien aufhalten können, ohne Gesundheitsgefahren zu fürchten. Das EU-weite Recht auf saubere Luft ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit. Der rechtlich festgelegte Wert besteht aus gutem Grund und ist selbstverständlich auch einzuhalten.

Die Expertinnen und Experten der Weltgesundheitsorganisation kamen 2013 nach umfassender Prüfung zu dem Ergebnis,

Show more

picture ofBeatrix von Storch

Beatrix von Storch

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Mitte

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarie-Agnes Strack-Zimmermann

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Düsseldorf I

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forBenjamin Strasser

Benjamin Strasser

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ravensburg

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKatja Suding

Katja Suding

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hamburg-Altona

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofHermann-Josef Tebroke

Dr. Hermann-Josef Tebroke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Rheinisch-Bergischer Kreis

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofLinda Teuteberg

Linda Teuteberg

is a member of parliament Deutscher Bundestag

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMichael Theurer

Michael Theurer

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Karlsruhe-Stadt

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofHans-Jürgen Thies

Hans-Jürgen Thies

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Soest

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofStephan Thomae

Stephan Thomae

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Oberallgäu

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofAlexander Throm

Alexander Throm

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Heilbronn

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofDietlind Tiemann

Dr. Dietlind Tiemann

is a member of parliament Deutscher Bundestag

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofFlorian Toncar

Dr. Florian Toncar

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Böblingen

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarkus Töns

Markus Töns

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Gelsenkirchen

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forMarkus Uhl

Markus Uhl

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Homburg

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofAndrew Ullmann

Prof. Dr. Andrew Ullmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Würzburg

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKerstin Vieregge

Kerstin Vieregge

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Lippe I

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forJohannes Vogel

Johannes Vogel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Olpe - Märkischer Kreis I

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofChristoph de Vries

Christoph de Vries

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hamburg-Mitte

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofSandra Weeser

Sandra Weeser

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Neuwied

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofAlice Weidel

Dr. Alice Weidel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bodensee

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forNicole Westig

Nicole Westig

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Rhein-Sieg-Kreis II

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forHarald Weyel

Prof. Dr. Harald Weyel

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forBettina M. Wiesmann

Bettina M. Wiesmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Frankfurt am Main II

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forHeiko Wildberg

Dr. Heiko Wildberg

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Südpfalz

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofChristian Wirth

Dr. Christian Wirth

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forUwe Witt

Uwe Witt

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofPaul Ziemiak

Paul Ziemiak

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Herne - Bochum II

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofGero Clemens Hocker

Dr. Gero Clemens Hocker

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Osterholz - Verden

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofGyde Jensen

Gyde Jensen

is a member of parliament Deutscher Bundestag

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofHansjörg Müller

Hansjörg Müller

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Traunstein

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forSonja Amalie Steffen

Sonja Amalie Steffen

is a member of parliament Deutscher Bundestag

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofBijan Djir-Sarai

Bijan Djir-Sarai

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Neuss I

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forArmin-Paulus Hampel

Armin-Paulus Hampel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hameln-Pyrmont - Holzminden

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forTobias Matthias Peterka

Tobias Matthias Peterka

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bayreuth

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forPaul V. Podolay

Paul V. Podolay

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Erlangen

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarja-Liisa Völlers

Marja-Liisa Völlers

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Nienburg II - Schaumburg

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKatharina Willkomm

Katharina Willkomm

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Düren

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forAndreas Bleck

Andreas Bleck

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Neuwied

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofPeter Boehringer

Peter Boehringer

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Amberg

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofJens Brandenburg

Dr. Jens Brandenburg

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Rhein-Neckar

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMario Brandenburg

Mario Brandenburg

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Südpfalz

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofStephan Brandner

Stephan Brandner

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forJürgen Braun

Jürgen Braun

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Waiblingen

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofSilvia Breher

Silvia Breher

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Cloppenburg - Vechta

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofSebastian Brehm

Sebastian Brehm

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Nürnberg-Nord

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofLeni Breymaier

Leni Breymaier

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Aalen - Heidenheim

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofCarsten Brodesser

Dr. Carsten Brodesser

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Oberbergischer Kreis

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKatrin Budde

Katrin Budde

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Mansfeld

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarcus Bühl

Marcus Bühl

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarco Buschmann

Dr. Marco Buschmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Gelsenkirchen

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKarlheinz Busen

Karlheinz Busen

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Borken II

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forMatthias Büttner

Matthias Büttner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Altmark

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofPetr Bystron

Petr Bystron

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-Nord

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofTino Chrupalla

Tino Chrupalla

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Görlitz

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofJoana Cotar

Joana Cotar

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofCarl-Julius Cronenberg

Carl-Julius Cronenberg

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hochsauerlandkreis

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofGottfried Curio

Dr. Gottfried Curio

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofAstrid Damerow

Astrid Damerow

is a member of parliament Deutscher Bundestag

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofBritta Dassler

Britta Dassler

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Erlangen

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forEsther Dilcher

Esther Dilcher

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Waldeck

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forSiegbert Droese

Siegbert Droese

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Leipzig II

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofChristian Dürr

Christian Dürr

is a member of parliament Deutscher Bundestag

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forThomas Ehrhorn

Thomas Ehrhorn

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Celle - Uelzen

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forBerengar Elsner von Gronow

Berengar Elsner von Gronow

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Soest

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofThomas Erndl

Thomas Erndl

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Deggendorf

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofWiebke Esdar

Dr. Wiebke Esdar

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bielefeld - Gütersloh II

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMichael Espendiller

Dr. Michael Espendiller

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Steinfurt III

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarcus Faber

Dr. Marcus Faber

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Altmark

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofYasmin Fahimi

Yasmin Fahimi

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stadt Hannover II

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forPeter Felser

Peter Felser

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Oberallgäu

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofDaniel Föst

Daniel Föst

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-Nord

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forOtto Fricke

Otto Fricke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Krefeld I - Neuss II

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forDietmar Friedhoff

Dietmar Friedhoff

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hannover-Land I

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forAnton Friesen

Dr. Anton Friesen

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarkus Frohnmaier

Markus Frohnmaier

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Böblingen

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forGötz Frömming

Dr. Götz Frömming

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofAlexander Gauland

Dr. Alexander Gauland

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forAxel Gehrke

Prof. Dr. med. Axel Gehrke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ostholstein - Stormarn-Nord

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofAlbrecht Glaser

Albrecht Glaser

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Schwalm-Eder

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofFranziska Gminder

Franziska Gminder

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofEckhard Gnodtke

Eckhard Gnodtke

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Altmark

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofWilhelm von Gottberg

Wilhelm von Gottberg

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKay Gottschalk

Kay Gottschalk

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Viersen

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofThomas Hacker

Thomas Hacker

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bayreuth

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMariana Harder-Kühnel

Mariana Harder-Kühnel

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forVerena Hartmann

Verena Hartmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forRoland Hartwig

Dr. Roland Hartwig

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Rheinisch-Bergischer Kreis

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forJochen Haug

Jochen Haug

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Köln II

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofThomas Heilmann

Thomas Heilmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Steglitz-Zehlendorf

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKatrin Helling-Plahr

Katrin Helling-Plahr

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Hagen - Ennepe-Ruhr-Kreis I

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofUdo Hemmelgarn

Udo Hemmelgarn

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Gütersloh I

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarkus Herbrand

Markus Herbrand

is a member of parliament Deutscher Bundestag

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofTorsten Herbst

Torsten Herbst

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bautzen I

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forWaldemar Herdt

Waldemar Herdt

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Osnabrück-Land

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forLars Herrmann

Lars Herrmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Leipzig-Land

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forMartin Hess

Martin Hess

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ludwigsburg

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKatja Hessel

Katja Hessel

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Nürnberg-Nord

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forHeiko Heßenkemper

Prof. Dr.-Ing. Heiko Heßenkemper

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Mittelsachsen

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKarsten Hilse

Karsten Hilse

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Bautzen I

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forNicole Höchst

Nicole Höchst

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Kreuznach

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofManuel Höferlin

Manuel Höferlin

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Worms

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forChristoph Hoffmann

Dr. Christoph Hoffmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Lörrach - Müllheim

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMartin Hohmann

Martin Hohmann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Fulda

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forBruno Hollnagel

Dr. Bruno Hollnagel

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofLeif-Erik Holm

Leif-Erik Holm

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofReinhard Houben

Reinhard Houben

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Köln I

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofUlla Ihnen

Ulla Ihnen

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stadt Hannover II

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofHans-Jürgen Irmer

Hans-Jürgen Irmer

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Lahn-Dill

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forFabian Jacobi

Fabian Jacobi

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Köln I

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarc Jongen

Dr. Marc Jongen

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Neckar-Zaber

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forChristian Jung

Dr. Christian Jung

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Karlsruhe-Land

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofIngmar Jung

Ingmar Jung

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Wiesbaden

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forElisabeth Kaiser

Elisabeth Kaiser

is a member of parliament Deutscher Bundestag

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forUwe Kamann

Uwe Kamann

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Oberhausen - Wesel III

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofTorbjörn Kartes

Torbjörn Kartes

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Ludwigshafen/Frankenthal

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofThomas L. Kemmerich

Thomas L. Kemmerich

is a member of parliament Deutscher Bundestag

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofJens Kestner

Jens Kestner

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Goslar - Northeim - Osterode

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forStefan Keuter

Stefan Keuter

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Essen III

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMichael Kießling

Michael Kießling

is a member of parliament Deutscher Bundestag

CDU/CSU
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofKarsten Klein

Karsten Klein

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Aschaffenburg

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forNorbert Kleinwächter

Norbert Kleinwächter

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofMarcel Klinge

Dr. Marcel Klinge

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Schwarzwald-Baar

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofDaniela Kluckert

Daniela Kluckert

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Berlin-Pankow

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofPascal Kober

Pascal Kober

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Reutlingen

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofLukas Köhler

Dr. Lukas Köhler

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: München-West/Mitte

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofEnrico Komning

Enrico Komning

is a member of parliament Deutscher Bundestag

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forJörn König

Jörn König

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Stadt Hannover I

AfD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

picture ofCarina Konrad

Carina Konrad

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Mosel/Rhein-Hunsrück

FDP
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet

Placeholder image forElvan Korkmaz

Elvan Korkmaz

is a member of parliament Deutscher Bundestag
electoral district: Gütersloh I

SPD
recently written on 07 Oct 2019
No answer yet